Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

Karin1954

Avatar von Karin1954

Beiträge: 55

Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

29.04.2016 08:16:11

Ich möchte mir einen mobilen Konzentrator kaufen. Auf welche Dinge ( ausser Gewicht und Nutzungsdauer )sollte ich da noch achten ? Mein Sanitätshaus hat mir den Invacare XP02 empfohlen.
Danke schonmal für eure Infos.
Gruss Karin

Aldo

Beiträge: 70

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

29.04.2016 11:35:48

Hallo.
Du solltest wissen, wieviel Liter du benötigst, ob Dauerflow oder Demand für dich in Frage kommt. Letzteres mus vom Lufa geprüft werden. Frag doch einfach mal den Lufa ob es Sinnvoll für dich ist einen mobilen Konzentrator zu benutzen.

Gruss
Aldo

PeterKN

Beiträge: 1834

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 08:01:47

Hallo Karin,

bei einem Konzentrator stimmt die Einstellung der O2-Abgabe nicht mit dem tatsächlich benötigten Flow-Wert überein. Du solltest schon deinen Lufa fragen, welche Einstellung richtig ist. Zu beachten ist auch der Geräuschpegel. Der Inogen soll der leiseste sein. Die Akkus reichen meistens für eine kurze Zeit, bei einigen Geräten kann man ein zusätzliches Akkupack anschließen, was die Benutzungsdauer verlängert. Ferner solltest du wissen, zum Schlafen sind Konzentratoren nicht geeignet, wegen des Geräusches und der atemzugsgesteuerten Abgabe. Die meisten Menschen schlafen mit offenem Mund, da ist Dauerflow angesagt. Achte beim Konzentrator auch auf Anschlussmöglichkeiten, also nicht nur 220 Volt, sondern auch Zigarettenanzünder im Auto. Und natürlich auch auf das Gewicht achten.

Hier auf der Homepage gibt es irgendwo einen Testbeitrag über den Inogen, einfach mal oben rechts bei Suche eingeben.

Vielleicht brauchst du das Gerät nicht kaufen, wenn dein Lufa eine Verordnung ausschreibt für die Krankenkasse?

Herzliche Grüße
Peter

Letzte Änderung: 30.04.2016 08:03:55 von PeterKN

Karin1954

Avatar von Karin1954

Beiträge: 55

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 08:23:01

erstmal vielen Dank an Euch für die Hinweise. Ich habe bereits Flüssigsauerstoff und benutze bereits ein Demandsystem auf Einstellung 2 und brauche es nur unter Belastung ,also im Schnitt brauche ich 4-6 Stunden Sauerstoff. Zum verreisen habe ich meinen 20 Liter Tank im Auto was aber sehr Platzintensiv ist. Daher möchte ich mir dafür einen Konzentrator zulegen. Mein Sanitärhaus mir aber nur den Invacare anbietet mit dem Hinweis das er ja Kundendienst anbietet was bei käufen über Internet ja nicht ist und daher der Preis von 4500 Euro gerechtfertigt ist. Nun weis ich aber nicht wie Wartungsintensiv so ein Gerät ist. Ich finde im Internet aber hierzu keine Bewertungen.

Gruss Karin

Karin1954

Avatar von Karin1954

Beiträge: 55

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 08:35:38

Hallo Peter,

ich möchte den Flüssigsauerstoff ja behalten denn mit dem Demandsystem reicht mir der den ganzen Tag und ich muss mir keine Gedanken machen zwecks Ersazuakku und Ladestellen. Mir gehts nur darum wenn ich über Nacht (Urlaub usw.) weg bin das ich nicht immer den Tank ins Auto stellen muss. Wenn mein Lufa so eine Verordnung ausstellt nehmen die mir doch dann den Flüssigsauerstoff weg, oder ?

Gruss Karin

Karin1954

Avatar von Karin1954

Beiträge: 55

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 08:37:56

Hallo Aldo,

ich habe Einstellung 2 und hab schon ein Demandsystem . Was ist der Unterschied zwischen Konzentrator und Flüssigsauerstoff ?

Gruss Karin

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 09:29:01

Hallo Karin , da du von deiner KK schon eine flüss, Sauerstoffversorgung bezahlt bekommst wirst du zusätzlich einen Konzentrator über die KK nicht bezahlt bekommen , LG Wolle ,
PS: Flüssig Sauerstoff ist cir, 97% reiner Sauerstoff
Bei einem Konzentrator wird der Sauerstoff aus der Raumumgebubgsluft
erzeugt und somit nicht so hoch konzentriert ist

Letzte Änderung: 30.04.2016 09:33:33 von Wolfgang1

ursulakb

Beiträge: 1946

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

30.04.2016 09:42:23

Hallo Karin,
schau mal hier auf der HP links im Mitgliederbereich unter Medizintechnik findest Du tragbare Konzentratore oder unter:
http://www.sauerstoffkonzentrator.de/Sauerstofftherapie/Tragbare-Sauerstoffkonzentratoren.html
dort findest Du alle tragbare Konzentratoren und Du kannst vergleichen, was für Dich wichtig ist.
viel Erfolg
UrsulaKB

A.Sauer

Beiträge: 4

Re: Mobile Sauerstoff-Konzentratoren kaufen

09.05.2017 18:03:00

Hey Karin,

ich finde es gibt einiges, was man berücksichtigen sollte:

zum einen sollte man auf jeden Fall sicherstellen, dass die Sauerstoffkonzentration hoch genug ist.
Als nächsten wichtigen Punkt finde ich Akkulaufzeit, denn schließlich soll das Gerät nicht schon nach 2 Stunden leer sein, denn dann wäre ich ja nicht wirklich mobil.
Dann sind für mich bei einem mobilen Gerät auch noch wichtig, dass es FAA-zertifiziert ist, also ob ich es auch im Flugzeug mitführen kann und dass es die Möglichkeit eines KFZ Adapters hat. So kann ich auch lange Fahrten bzw. Sightseeing betreiben, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass mir der "Saft" ausgeht.

Nicht zu vergessen ist auch der Preis, denn die mobilen Sauerstoffgeräte kosten auch eine schöne Stange Geld. Aber leider gibt es kein gutes für wenig Geld und man muss schon mit ein paar tausend Euro pro Gerät rechnen sad

Ich fand diesen Beitrag zu mobilen Sauerstoffkonzentratoren ganz hilfreich. Dort werden die Punkte nochmal angesprochen und eine Reihe an aktuellen Geräten werden vorgestellt.

Alles Liebe

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie