Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

ursulakb

Beiträge: 1946

Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

28.05.2016 18:32:07

Guten Tag!Bin neu hier und habe seit einem Monat COPD 4.Finde es toll das man hier so geholfen bekommt.Habe eine frage:Haben bis jetzt immer Urlaub mit einem Wohnwagen gemacht sind auch im Herbst 9 Wochen in Spanien gewesen. Möchte gerne wissen ob man das mit Sauerstoff so weiter machen kann?danke im voraus und noch einen schönen Tag.
Lena :

Moderator-Kommentar:

Hallo Lena,
und herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Reiseversorgung" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

PeterKN

Beiträge: 1836

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

28.05.2016 20:12:33

Hallo Lena,

im Wohnwagen oder Auto könntest du einen Tank mit Flüssigsauerstoff aufstellen. Deinem Sauerstofflieferanten teilst du deine Urlaubsadresse mit, damit der Tank nachgefüllt werden kann. In Deutschland weniger ein Problem. Für den Urlaub kannst du dir auch einen Konzentrator leihen, den kannst du über den Zigarrenanzünder deines Autos mit Strom vesorgen. Damit kannst du dann auch im Ausland Urlaub machen. Mit Flüssigsauerstoff dürfte es im Ausland etwas komplizierter sein, wer kann dir dort deinen Tank wieder befüllen?
Am besten du erkundigst dich mal bei deinem Sauerstoffversorger über Möglichkeiten und Kosten.

Herzliche Grüße
Peter

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

29.05.2016 10:01:08

Eine gute Alternative wäre, falls der Versorger "ausfällt", die Firma air-be-c aus Gera. Bin mit denen schon länger in Verbindung und habe einen sehr guten als auch professionellen Eindruck gewonnen.

Schönen Sonntag noch für ALLE,

Kutscher

erika

Beiträge: 105

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

29.05.2016 10:45:21

Hallo,
ich überwintere immer in Spanien, allerdings immer an derselben Adresse. Ich lasse mich dort wöchentlich von "Vital Aire" mit Flüssigsauerstoff beliefern.

reni27

Beiträge: 44

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

01.06.2016 22:42:42

Hallo,
im Wohnwagen selbst einen Tank aufstellen,ist bestimmt nicht angebracht. Wenn du auf einem festen Stellplatz stehst, ist das Vorzelt eine Alternative, ansonsten das Auto selbst. Den Tank stört das Reisen nicht. Problem ist natürlich die Befüllung, wie lange kommst du damit aus. Kannst du selber die Sauerstoffvorräte mitnehmen? Ich selber fahrer immer nur solange wie mein Sauerstoff reicht. Habe noch keine Erfahrung mit dre Auffüllung woanders. Es gibt aber internationale Angebote. Nur Mut. Gruß Renate

turbo

Beiträge: 9

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

05.07.2016 18:32:12

Hallo Lena

die beste Kombination für soetwas ist ein Stationärer + ein mobiler Sauerstoffkonzentrator. Damit bist Du, solange es Strom und Steckdose in der Nähe gibt, weitesgehend unabhängig. Der Everlo Konzentrator ist sehr leise und somit auch im Wohnwagen zu "ertragen" und das mobile Gerät kannst Du jederzeit wieder an der steckdose aufladen.

Beste Grüße

Letzte Änderung: 05.07.2016 18:33:20 von turbo

PeterKN

Beiträge: 1836

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

05.07.2016 20:20:59

turbo schrieb:

Hallo Lena

die beste Kombination für soetwas ist ein Stationärer + ein mobiler Sauerstoffkonzentrator. Damit bist Du, solange es Strom und Steckdose in der Nähe gibt, weitesgehend unabhängig. Der Everlo Konzentrator ist sehr leise und somit auch im Wohnwagen zu "ertragen" und das mobile Gerät kannst Du jederzeit wieder an der steckdose aufladen.

Beste Grüße

Hallo,

netter Tipp. Allerdings müsste Lena darauf getestet sein, ob sie demandfähig ist, ansonsten kann sie einen mobilen Konzentrator nicht gebrauchen. Hinzu kommt, dass die dort angegebenen Literwerte nicht mit denen von Flüssigsauerstoffgeräten übereinstimmen, 2 l Konzi ist nicht 2 l Flüssig-O2. smile

Herzliche Grüße
Peter

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

05.07.2016 22:32:20

PeterKN schrieb:

turbo schrieb:

Hallo Lena

die beste Kombination für soetwas ist ein Stationärer + ein mobiler Sauerstoffkonzentrator. Damit bist Du, solange es Strom und Steckdose in der Nähe gibt, weitesgehend unabhängig. Der Everlo Konzentrator ist sehr leise und somit auch im Wohnwagen zu "ertragen" und das mobile Gerät kannst Du jederzeit wieder an der steckdose aufladen.

Beste Grüße

Hallo,

netter Tipp. Allerdings müsste Lena darauf getestet sein, ob sie demandfähig ist, ansonsten kann sie einen mobilen Konzentrator nicht gebrauchen. Hinzu kommt, dass die dort angegebenen Literwerte nicht mit denen von Flüssigsauerstoffgeräten übereinstimmen, 2 l Konzi ist nicht 2 l Flüssig-O2. smile

Herzliche Grüße
Peter

Hallo Peter ! 1 Liter. Flüss, Sauerstoff entsprechen 0.85 Liter Sauerstoff erzeugt bei einem mobil.Konzentrator ! Bzw, 1Stufe entsprechen 0.85 Liter
Sauerstoff bei einem mobilen Konzentrator ! Gruß Wolfgang

Letzte Änderung: 05.07.2016 23:05:00 von Wolfgang1

PeterKN

Beiträge: 1836

Re: Für Lena - Reisen mit dem Wohnwagen

06.07.2016 08:40:40

Danke, Wolfgang, da hat man ja einen Richtwert, nach dem man sich richten kann. Kleine Differenzen wird es wohl geben, je nachdem, ob ein Konzrntrator 95%, 90% oder sogar weniger Sauerstoff produziert. Das kann man aber wohl vernachlässigen.

Herzliche Grüße
Peter

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie