Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "wieder eine Neue":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | wieder eine Neue

Seite:  1 | 2 | 3  

Kutscher

Beiträge: 543

Re: wieder eine Neue

10.08.2016 12:50:57

Hallo Manuela !

Laß Dir doch von Deinem Kostenträger eine Aufstellung zusenden, aus welcher alle Kooperationskliniken für eine Reha in Deinem "Dunstkreis" ersichtlich sind. Falls Du mit dem Taxi fahren solltest, frag unbedingt vorab bei den Kliniken nach, ob diese einen Hol- und Bringdienst haben. Ansonsten mußt Du die Fahrten wohl selber bezahlen ( ist momentan noch unklar, melde mich später in einem separaten Beitrag dazu ), trotz dem Kennzeichen aG !

Viel Erfolg und berichte mal,

Kutscher

Deanna

Beiträge: 8

Re: wieder eine Neue

15.08.2016 09:33:40

Hallo,

so, nun kann ich endlich was berichten nach unzähligen Telefonaten und Vorsprachen.

Eine Rückfrage bei meinem Versorger bestätigte Eure Vermutung, dass dieser starke Sauerstoffabfall nach so kurzer Strecke nicht so ganz ok ist. Ich habe jetzt einen neuen LuFA gesucht, allerdings ist der Termin dort auch erst Anfang Oktober - aber immerhin nicht erst nächstes Jahr. Der soll sehr gut sein und wird dann hoffentlich austesten, ob die Versorgung möglicherweise verbessert werden könnte. Eine Reha wäre da wohl auch nicht schneller. Außerdem hat eine Nachfrage bei meiner KK ergeben, dass die Zuständigkeit doch bei der RV liegt, weil meine EM-Rente befristet ist. Und mich mit denen wieder mal zu "fetzen" habe ich im Moment echt nicht den Nerv.

Eine RAT-Therapeutin in der Nähe habe ich zwar gefunden, aber die behandelt leider nur Privatpatienten. Bei ihr hatte ich nur eine Beratungsstunde, aber sie zeigte mir Übungen und machte mir Mut, dass sich durch regelmäßige Behandlungen noch etwas verbessern ließe. Meine Nachfrage in einer Ambulanz eines Krankenhauses ergab, dass dort evtl. eine RAT gemacht werden kann - jetzt brauche ich nur noch eine VO dafür.

Dann war ich lange damit beschäftigt, alle Befunde für einen Verschlimmerungsantrag für die Zuerkennung des Merkzeichens aG zusammen zu tragen und auf den Weg zu bringen. Mal gucken, ich bin da noch seeeeehr skeptisch, dass die das machen, denn laufen kann ich ja noch - wird sicher wieder auf eine Klage hinauslaufen, weil ohne Murren und Knurren rücken die normalerweise hier bei uns nix raus.

So, Ihr Lieben, dass war erstmal das Neueste von mir! Vielen Dank nochmal an Euch alle für Eure Ideen und Gedanken. Ihr habt mich aus dem Verzweifelungsmodus herausgeholt...

Viele lieben Grüße
Manuela

PeterKN

Beiträge: 1837

Re: wieder eine Neue

15.08.2016 20:32:58

Hallo Manuela,

danke für die Rückmeldung. Für den Besuch bei deinem neuen LuFA mache dir am besten einen Zettel, was du ihn alles fragen möchtest. Wenn er bei dir eine Lungenfunktionsprüfung macht, dir Blut aus dem Ohrläppchen abnimmt, einmal in Ruhe und einmal bei Belastung, kannst du annehmen, dass der Arzt sich Mühe gibt. Er wird dir dann schon den richtige Sauerstoff verordnen. Wenn möglich, lasse ihn auch prüfen, ob du demandfähig bist, also atemzuggesteuerte Mobilgeräte benutzen kannst. Durch die Sparautomatik sind diese Geräte kleiner und leichter und versorgen dich trotzdem den ganzen Tag über mit Sauerstoff, du hast dann viel Freiheit. Ich bin leider nicht demandfähig und muss sehen, wie ich mit 4 Stunden meines Mobilgerätes auskomme.

Mit einem Verschlechterungsantrag auf meinen SchwB-Ausweis bin ich auch gerade beschäftigt. Beantragt habe ich fast die gesamte Palette, aG, H, B und RF. Mal sehen was dabei rauskommt. Wichtig ist mir besonders das B für Begleitung, damit meine Frau in meiner Begleitung nicht teures Busgeld bezahlen muss und ich fahre mit Wertmarke umsonst.

Und nur Mut und keine Angst wegen der Zukunft, man kann noch viel machen.

Herzliche Grüße
Peter

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie