Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Defektes Gerät":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Defektes Gerät

Seite:  1 | 2  

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Defektes Gerät

17.10.2016 11:54:03

Hallo zusammen, ich bins schon wieder.
Am letzten Donnerstag hebe ich ein neues tragbares flüssig Sauerstoffgerät bekommen. Sollte eigentlich ein Helios Marathon sein, die haben einen easymate 6+6 gebracht. OK, der wird dann wieder ausgetauscht.
Beim benutzen des easymate, dachte ich zuerst ich würde was verkehrt machen. Manchmal kam, bei immer gleicher Einstellung, viel Sauerstoff heraus, meist aber nur sehr wenig. Wenn ich es mit der Menge mit dem stationären Sauerstoffgerät vergleiche, würde ich es mit 2 bis aller höchstens 2,5 Liter gleich stellen.
Jetzt soll ein Austausch erst am Donnerstag statt finden. Mobil kann ich jetzt nicht mehr sein bis dahin, da ich mit der Menge an Sauerstoff nicht zurecht könne.
So, jetzt hab ich meinen Frust mal abgelassen.
Liebe Grüße
Erika

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Defektes Gerät

17.10.2016 17:11:27

Das ist aber ärgerlich. Lässt sich der Lieferant nicht auf eine Notfall-Lösung ein, da sofort etwas zu unternehmen? Du könntest ja morgen einen Arzttermin haben, der nicht aufgeschoben werden kann.
Ich hatte mal einen ähnlichen Fall, mein Mobilteil versagte von jetzt auf gleich. Da fragte mein Versorger bei der Meldung direkt, ob ich bis zum Liefertermin des Sauerstoffes zurecht käme oder sofort etwas gemacht werden müsse. Ich kam zurecht, ich hatte auf eigene Kosten noch ein weiteres Gerät besorgt um länger außer Haus sein zu können. Aber das hat ja nicht jeder.
Frage doch noch einmal nach, wie der Versorger sich das vorstellt ohne Gerät. Ob er für Dich einkauft usw., was Du eben alles machen musst außerhalb der Wohnung. Ein wenig Frechheit siegt manchmal, viele Nichtbetroffene denken nicht darüber nach, welche Konsequenzen ihre unflexible Haltung hat.
Viel Erfolg!

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Re: Defektes Gerät

17.10.2016 22:07:43

Hallo Gabi, der Versorger meinte nur, vor Donnerstag ist keiner in der Nähe.

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Cindarella

Avatar von Cindarella

Beiträge: 46

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 09:00:47

Hallo,
als mein Gerät defekt war, hab ich ein neues mit der Post erhalten.
Mit dem richtigen Verhandlungspartner geht fast alles.
Man braucht sehr viel Durchhaltevermögen bis man diesen ans Telefon bekommt!
Werde von der Firma Müller versorgt, und die sind auch nicht gerade einfach smile

Viel Glück !!!!!!

Letzte Änderung: 18.10.2016 13:34:57 von Cindarella

weibl, 56 Jahre alt,verheiratet 2 erwachsene Kinder,3 Enkelkinder,
seit Febr. 2015 Flüssigsauerstoff bei Belastung (6 bis 8 Stunden Tag)
Lungenfibrose 90% GdB mit Merkzeichen G und aG undifferenzierte Kollagenose- Lungenhochdruck

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 11:31:23

Hallo Cindarella,
bist du auch bei Hans Müller in Nürnberg?
Bei mir ist es schon das zweite mal, dass die mir ein defektes Gerät geliefert haben. Irgendwie scheint denen nicht bewusst zu sein, das wir von so einem Sauerstoffgerät abhängig sind. Ich komme ohne ja noch nicht mal in den Keller.
LG Erika

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Cindarella

Avatar von Cindarella

Beiträge: 46

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 12:35:18

Hallo Erika,
Ganz genau der aus Nürnberg.
Hab schon seit Februar 2015 Sauerstoff von dort.
Leider wechselt sehr oft der Fahrer, hab inzwischen schon Nr.5 !
Was mich auch aufregt ist der Service. Warum können die nicht pro Woche eine Brille einplanen?
Oft hat der Fahrer keine oder nur ein anderes Modell dabei!
Als ich in Reha war ist mein Escort so vereist daß man den nur noch am Griff anfassen konnte. Ein seltsamer Herr vom "Kundenservice" meinte ich soll ein Waschbecken mit warmem Wasser füllen und das Gerät dort auftauen! Ich dachte mich trifft der Schlag!
So sammelt jeder seine Erfahrungen :-)
Gruß
Cindarella

weibl, 56 Jahre alt,verheiratet 2 erwachsene Kinder,3 Enkelkinder,
seit Febr. 2015 Flüssigsauerstoff bei Belastung (6 bis 8 Stunden Tag)
Lungenfibrose 90% GdB mit Merkzeichen G und aG undifferenzierte Kollagenose- Lungenhochdruck

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 18:49:13

Habt Ihr bei diesesn Problemen schon einmal über einen Wechsel des Lieferanten nachgedacht ? Wäre evtl. angebracht, aber dies muß jeder für sich entscheiden.....

LG Kutscher

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 19:55:41

Hallo Erika ! Hatte in den letzten 2 Jahren 2x ein Defekt, Mobilgerät , angerufen bei meinem Versorger ( Sapio life) innerhalb von 24 Std, war ein Ersatzgerät per Post / Packet bei mir . Das defekte Gerät nimmt der Fahrer bei der nächsten Befüllung zurück ,es geht also wenn man will , Gruß Wolfgang ,

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Defektes Gerät

18.10.2016 21:39:13

Hallo bei mir auch Montag defekt gemeldet Dienstag neues Gerät da ohne wenn und aber
Mfg friedel

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Re: Defektes Gerät

19.10.2016 09:27:39

Wenn ich das so lese, sollte ich wirklich in Erwägung ziehen den Anbieter zu wechseln.
Gestern war ich mit meiner Tochter unterwegs, das mobile Teil gibt noch ca. 2 Liter pro Minute ab. Reicht mir in Belastung nicht, aber ich dachte besser als nichts. Nach einer halben Stunde hat er dann komplett seinen Geist auf gegeben. Nach zwanzig Minuten funktionierte er wieder.
Cindarella, neue Nasenbrillen bekomme ich auch nur, wenn ich die telefonisch anforder. Ich bekomme ja erst seit Juni Sauerstoff, ich hab mittlerweile auch schon drei verschiedene Fahrer gehabt.
Meine Tochter war gestern so sauer, die wollte schon in Nürnberg anrufen und rabatz machen. Ich konnte sie gerade noch davon abhalten.
LG Erika

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie