Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Flugreise nach Asien, hier Indien....":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Flugreise nach Asien, hier Indien....

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Kutscher

Beiträge: 543

Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.11.2016 13:02:43

Hallo zusammen !

Endlich hab ich es geschafft, nach 2 1/2 Jahren Abstinenz am 29.11. für 2 Monate nach Südindien zu fliegen. Die Fluggesellschaft Emirates war äußerst penibel was die Genehmigung betraf und hat sich sehr viel Zeit gelassen, mir eine Zusage für den Flug zu geben, nämlich erst am 24.11., obwohl alle Papiere seit dem 4.11. in Frankfurt bzw. Dubai vorlagen...

Papiermäßig hat mir die Ruhrlandklinik Essen sehr geholfen, das ging ziemlich flott. An Bord werde ich ausschl. durch Emirates mit O2 versorgt, ansonsten benutze ich einen mobilen Konzentrator Inogen G2 mit den entsprechenden Akkus etc. .

Habe mir den Inogen bei der Fa. air-be-c aus Gera geliehen und bin voll des Lobes was die Versorgung, Beratung und speziell den Mietpreis dieser tollen Firma betrifft !!! Freigepäck habe ich 40 kg pro Person plus Handgepäck, das med. Equipment wird mit an Bord genommen und zählt nicht zum normalen Gepäck.

Leider ist mir gestern mein Versorger Vivisol ganz kräftig in den Rücken gefallen. Habe die Leute gestern erst tel. informieren können, das ich keinen Flüssig O2 für obigen Zeitraum benötige und ich mich wieder rechtzeitig zur Lieferung bei Ihnen melde. Konnte ja nicht vorher Bescheid geben, da ich das ok von Emirates erst jetzt erhalten habe. Nun besteht Vivisol darauf, das ich den 45L Tank und den Spirit 600 sofort zurückgebe oder mir berechnet wird. Es wird mir schriftlich eine Summe von 4.968 € genannt, falls ich mich weigern sollte !!!, das Eigentum der Vivisol herauszugeben. Eine Einigung über den Termin während meiner Abwesenheit konnte gestern nicht erzielt werden, es war später nachmittag und die Mitarbeiterin alles andere als kooperativ. Habe Vivisol sofort darauf hingewiesen, das ich meine KK direkt informieren werde und am Montag eine Entscheidung zwischen der KK und Vivisol fällt. Ich habe einfach keine Zeit mehr, da es Dienstag vormittags zum flughafen geht. Der Ton und die Art der gestrigen Korrespondenz ist definitiv mehr als fragwürdig, andere Details lasse ich erst einmal außen vor.

So geht man als Versorger einfach nicht mit einem Kunden um, speziell bei einem so engen Zeitfenster ! Aber dies scheint Vivisol sehr wenig zu jucken, bin jetzt wirklich mehr als enttäuscht und überlege mir alles noch einmal...

@Vivisol, cc: Herr Eschrich, Frau Hildebrand & Co:
Da Sie ja hier regelmäßig mitlesen und mich vor langer Zeit mal zuhause deshalb angerufen habt, sind hoffentlich andere O2-Patienten einmal vorgewarnt, wie Ihr mit zahlenden Kunden umspringt. Sicher kein Ruhmesblatt !!

LG und schönes WE,

Kutscher

Letzte Änderung: 26.11.2016 13:07:30 von Kutscher

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 411

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.11.2016 16:03:41

Hallo Kutscher da kann ich froh sein das ich mich damals bei der krankenkasse durchgesetzt habe und Heinen und Löwenstein genommen habe und auch darauf bestanden habe sie schlugen mir auch Vivisol vor.

Gilla

Avatar von Gilla

Beiträge: 5045

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.11.2016 18:55:00

friedel 60 schrieb:

Hallo Kutscher da kann ich froh sein das ich mich damals bei der krankenkasse durchgesetzt habe und Heinen und Löwenstein genommen habe und auch darauf bestanden habe sie schlugen mir auch Vivisol vor.

Ne wieso? Ich habe seit 6 Jahren Vivisol als Lieferant und hatte noch NIE eine Beanstandung, die Urlaubsversorgungen klappten, bei den Lieferungen war alles ok und als ich einige Zeit nicht zu Hause war, standen die Tanks bei mir und wurden zu der Zeit nicht gefüllt, weil ich außer Haus ja versorgt war.

Ich verstehe nicht, wieso man sie zurückgeben sollte. Man kommt ja wieder nach Hause! Wieso zurückgeben - wenn schon, dann müssten sie abgeholt und bei Rückkehr wieder geliefert werden? Von einem solchen Vorgehen habe ich noch nie etwas gehört!

Wie kommt diese Summe von knapp 5000 € zustande? Ich kann das alles nicht nachvollziehen. Sorry!

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.11.2016 23:18:55

Gilla, beide Teile, d.h. Tank und Spirit sind Eigentum von Vivisol. Bei einer Abwesenheit von 4 Wochen und länger müssen diese Dinge retourniert werden und werden erst wieder bei meiner Rückkehr angeliefert ( diese Regelung mit Abholung und danach wieder Anlieferung war mir bis Freitag völlig unbekannt ! ). Der 45L Tank hat einen EK- Wert von 2.894 € und der Spirit kostet 1.287 € zzgl. 19% MWST = 4.963 €. Ich komme meiner Mitwirkungspflicht nicht nach und deshalb werden mir beide Geräte von Vivisol privat in Rechnung gestellt.

Wirklich dreist finde ich deren schriftliche Aussage, das ich die Rückgabe verweigere. Absolut unwahr und dagegen wehre ich mich ganz klar ! Das bedeutet bei denen diese Mitwirkungspflicht.....

Bis später mal und beste Grüße,

Kutscher

Uwe Deter

Beiträge: 24

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

28.11.2016 21:42:33

Hallo Kutscher Warum solltest du deine Flüssigkeitsauerstoff Geräte abgeben. Was ist wenn Mann mal für länger im Krankenhaus oder der Rehaklinik ist wenn Mann Verlängerung bekommt. Oder ein Anschluss hellbehandlung.. Dann kann Mann sich auch nur kurz bescheid geben.

Letzte Änderung: 28.11.2016 21:47:32 von Uwe Deter

Hallo hat jemand Ahnung was auf Privatrezept drauf stehen muß für Wasser beim Sauerstoff. Für Behälter die es im Krankenhaus gibt. Dieses ist ja ein Geschlossenessystem. Uwe

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

01.12.2016 18:04:14

Hallo Uwe !

Es wird alles zwischen der Barmer und Vivisol geklärt, habe selber noch keine weitere Info. Die KK hat mir grünes Licht gegeben, wäre auch so geflogen da alles lange vorbereitet war.
Nur eben das endgültige ok von Emirates für den Flug kam leider sehr spät bei mir an.

Bin gut in Indien angekommen, dass Wetter paßt und ich melde mich mal zwischendurch, wie es so mit dem O2 läuft.......

Beste Grüße an alle und bis später,

Kutscher

chris 42

Beiträge: 180

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

02.12.2016 12:38:00

Hallo Kutscher,
Ich wünsche dir eine gute, luftreiche Zeit in Indien. Du traust dich was, Hut ab! Und da ich neugierig bin:
Wie wirst du mit Sauerstoff versorgt?
Hast du überall Strom zur Verfügung?
Welches sind deine Reiseziele?
Oder ist das zu aufdringlich? Das täte mir leid! Aber du reist sozusagen stellvertretend für mich (uns?), die derlei Reisepläne seufzend abhaken muss...
Wenn du magst und kannst, berichte bitte!
Gute Reise weiterhin wünscht Chris

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

03.12.2016 07:09:47

chris 42 schrieb:

Hallo Kutscher,
Ich wünsche dir eine gute, luftreiche Zeit in Indien. Du traust dich was, Hut ab! Und da ich neugierig bin:
Wie wirst du mit Sauerstoff versorgt?
Hast du überall Strom zur Verfügung?
Welches sind deine Reiseziele?
Oder ist das zu aufdringlich? Das täte mir leid! Aber du reist sozusagen stellvertretend für mich (uns?), die derlei Reisepläne seufzend abhaken muss...
Wenn du magst und kannst, berichte bitte!
Gute Reise weiterhin wünscht Chris

Hallo Chris ! Dann gebe ich Dir mal einen kurzen Bericht, hätte mich nach meiner Rückkehr eh gemeldet um evtl. ein paar Infos für Reisende ins Forum zu stellen:

Für die tägl. Versorgung benutze ich den "geliehenen" Inogen G2, mit 3x 24 Zellen Akkus zusätzlich. Brauche in Ruhe 2 ltr/min, unter Belastung sind es 3 ltr./min. Habe Ladegeräte für unsere Wohnung zzgl. das Auto dabei, sodaß ich immer über genug O2 verfüge. Stromausfall zuhause gibt es, aber wir haben zus. noch einen Generator laufen.Große Reisen sind mit O2 nicht mehr drin ( keine Inlandsflüge hier !! ), habe Indien über 25 Jahre lang bereist und auch viele Jahre hier in Cochin verbracht. Mir geht es vorrangig darum, dem scheußlichen Wetter in D zu entfliehen und keine Infekte mehr zu bekommen. Tagsüber sind es hier um die 30 Grad, nachts wird es nicht kälter als 20 Grad. Die Regenzeit beginnt erst Mitte April und geht bis Mitte Oktober.

Im Flug nach Dubai habe ich einen O2 Zylinder benutzt -mußte nur 1x gewechselt werden- und konnte meinen O2-Schlauch direkt damit dort anschließen. In Dubai selber war wieder der Inogen dran und beim Weiterflug gab es den Zylinder, welcher aber 2x gewechselt wurde. Im Flieger wurde der Zylinder auf Stufe 5 gestellt = 4 ltr./min. Hatte da null Probleme.

Möchte hier ausdrücklich die Fa. air-be-c aus Gera sehr lobend erwähnen. Der Herr Pohl hatte mich vorher länger beraten, war ja auch Neuland für mich. Die ganze Abwicklung etc. hat Frau Nauendorf gemacht, eine ganz liebe und erfahrene Frau. Air-be-c hat mir für die Miete auch ein sehr faires Angebot unterbreitet. Diese Kosten als auch alle anderen Ausgaben muß ich komplett selber tragen, da es von der Barmer Geld- und Sachleistungen nur innerhalb der EU gibt, leider. Möchte mich über diese Regelung nicht weiter auslassen, hätte einige Argumente dagegen....

So jetzt freue ich mich über einige schöne Tage hier. Werde einige Freunde incl.Nachbarn treffen. Weihnachten wird wie immer groß gefeiert, komme darauf später noch zurück. Mich ärgert persönlich noch immer die völlig unnötige Diskussion mit Vivisol, das Thema ist noch nicht durch !

Wünsche allen ein schönes WE, setzte mich gleich auf den Balkon und schaue auf die Palmen hinab smile wink .

Beste Grüße und bis später,

Kutscher

chris 42

Beiträge: 180

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

04.12.2016 19:00:52

Hallo Kutscher,
das klingt gut und kompetent, wie du die Anreise gemanagt hast. WOW !!!Ich bin an weiteren Berichten sehr interessiert, doch das pressiert nicht. Genieße die Zeit dort und erzähl uns später in aller Ruhe, von daheim aus.
Bis dahin wünsche ich dir heitere, entspannte Tage mit optimaler Luft und in netter Gesellschaft!
Chris

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

24.12.2016 06:07:01

Da bin ich mal wieder.............

Es geht mir gut hier, Temp. bei ca. 28-32 C tagsüber, nachts so ca. 20 C. Hinterm Haus ist eine Lagune, sodaß immer eine schöne Brise weht und frische Luft hereinkommt.

Der Inogen G2 hilft mir sehr, nur sind die 24 Zellen Akkus schon schwer, habe insgesamt 4 Stück dabei. Probleme bereitet mir lediglich manchesmal die hohe Luftfeuchtigkeit von ca. 90%. Diese ist nicht immer und dann bleibe ich schön zuhause. Unangenehm sind nahezu überall die kalten AC´s, wenn die Ventilatoren den ganzen Tag durchlaufen. Das mag ich garnicht und meide diese Dinger immer bzw. gehe nach ein paar Minuten aus den Zimmern heraus. War diese Woche beim Arzt und mußte länger warten, da bekam ich durch die Kälte richtig Luftnot und die Sättigung ging auf 88% runter. Nach 20 Minuten war alles wieder klar und ich hatte meine 96% zurück.

Seit letzten Montag habe ich hier auch zuhause einen Physio, der 3x wöchentlich kommt und mir KG und Atemtherapie verabreicht. Dies ist wichtig für meine Mobilität und Muskeln !

Weihnachten wird traditionell am 25.12. zelebriert, ein altes Relikt aus engl. Kolonialzeit. Die Kirchen sind wie üblich proppevoll und erstrahlen in herrlichstem Weiß. Hier in Kerala hat es prozentual die meisten Christen in Indien und es gibt keinerlei Probleme mit anderen Religionen, zum Glück !

Wünsche Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch, bleibt vor allem gesund !

Melde mich bald wieder, werde wohl evtl. meinen Aufenthalt bis Ende Februar verlängern, denn das Wetter in D brauche ich wirklich nicht. Dazu melde ich mich noch.....

Beste Grüße an ALLE, Euer

Kutscher

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie