Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Flugreise nach Asien, hier Indien....":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Flugreise nach Asien, hier Indien....

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Jim Panse

Beiträge: 16

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

23.01.2017 15:57:37

Kutscher schrieb:

Hoffe sehr, das mir jemand die Frage zu den Akkus beantworten kann, danke sehr !

LG Kutscher

ich glaube hier ist eine allgemeiner Irrtum unterwegs.
12-Zellen-Akku ist nicht gleichbedeutend mit 12Volt und auch
24-Zellen-Akkus haben nichts mit 24Volt zu tun. Dies ist nur die Angabe der Anzahl der Batteriezellen. Beide Versionen liefern ja auch die gleiche Spannung und werden auch mit dem gleichen Ladegerät geladen.

Wenn Du das Kfz-Ladegerät für den Anschluss am Zigaretenanzünder im Auto hast, dann kannst Du selbstberständlich beide Versionen (12Zellen/24Zellen) laden.

Auch bei uns haben die Autos nur eine 12V-Bordelektrik;
24V gibt es bei LKWs.

chris 42

Beiträge: 180

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

25.01.2017 16:50:03

Danke für die Richtigstellung, Jim!
Wie auch immer ich die Batterie (Akku?) nennen mag: Auf Stufe 4 bringt die kleine 12-er gut zwei Stunden Atemfreiheit. Ich kann sie im Auto bei laufendem Motor aufladen und zugleich davon atmen. Das bringt schon etwas! Hilft dir das, Kutscher?
Grüße nach Indien
Chris

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.01.2017 12:44:38

chris 42 schrieb:

Danke für die Richtigstellung, Jim!
Wie auch immer ich die Batterie (Akku?) nennen mag: Auf Stufe 4 bringt die kleine 12-er gut zwei Stunden Atemfreiheit. Ich kann sie im Auto bei laufendem Motor aufladen und zugleich davon atmen. Das bringt schon etwas! Hilft dir das, Kutscher?
Grüße nach Indien
Chris

Danke Euch !
Hatte eine email an air-be-c gesandt, aber noch keine Antwort erhalten. Werde es morgen nochmals ausprobieren, evtl. wurde etwas falsch gemacht.

LG Kutscher

Gilla

Avatar von Gilla

Beiträge: 5047

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

26.01.2017 19:08:53

Kutscher schrieb:

chris 42 schrieb:

Danke für die Richtigstellung, Jim!
Wie auch immer ich die Batterie (Akku?) nennen mag: Auf Stufe 4 bringt die kleine 12-er gut zwei Stunden Atemfreiheit. Ich kann sie im Auto bei laufendem Motor aufladen und zugleich davon atmen. Das bringt schon etwas! Hilft dir das, Kutscher?
Grüße nach Indien
Chris

Danke Euch !
Hatte eine email an air-be-c gesandt, aber noch keine Antwort erhalten. Werde es morgen nochmals ausprobieren, evtl. wurde etwas falsch gemacht.

LG Kutscher

Sieh mal nach auf der homepage von air-be-c. Da findest du die Daten fürs Laden im Auto: 12 V!
In welchen Autos sollten sonst hier in Deutschland diese Akkus geladen werden?

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

11.02.2017 03:17:54

Hallo zusammen !

Wollte mich mal kurz wieder melden, nachdem ich die letzten
Tage mehrfach unterwegs war. Habe u.a. auch unsere alte Ayurveda Klinik Rajah Healthy besucht, wo wir von 2001-2014 jedes Jahr 1x dort zur Behandlung waren, immer mit bestem Erfolg.

Pneumologische Dinge werde ich dort bewußt nicht behandeln lassen, nur meine diversen orth. Probleme. Nach intensiver Rü mit dem Klinikchef sieht dieser keinerlei Hindernis, diese dort auch als O2-Patient behandeln zu lassen. Freude !!!!

Das Gespräch war mir sehr wichtig, um bei einem evtl. weiteren Indienaufenthalt ab Herbst 2017 eine 14-tägige Behandlung mit Erfolg durchzuführen. Endlich mal alternativ ohne Spritzen und div. anderen Krimskrams behandelt zu werden ist schon eine Wohltat. Unabhängig von den Kosten !

Interessenten können sich mal deren website ansehen und diese auch gern weiterleiten: www.ayurvedichospital.com

Bei Fragen zu Rajah stehe ich jederzeit gern zur Verfügung. Per PN gebe ich meine private email-id bekannt.

Wünsche allen ein angenehmes WE und grüße aus Cochin,

Kutscher

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

12.02.2017 11:08:23

Hallo zusammen !

Muß nochmals nerven. Hatte heute früh gegen 5 Uhr massive Krämpfe in der re. Wade. Das ist jetzt das 3. Mal in einer Woche und ist äußerst schmerzhaft. Habe heute laut geschrieen, meine Frau ist fast aus dem Bett gefallen.

Habe 3x wöchentlich einen Physio hier, zudem bin ich fast täglich im Treppenhaus aktiv und drehe meine 2-3 Runden um den pool. Dabei habe ich kaum Probleme und viel seltener Luftnot als in Düsseldorf, von Wadenkrämpfen ganz zu schweigen.....

Würde mich über eine fundierte Antwort freuen und grüße aus der Ferne,

Kutscher

chris 42

Beiträge: 180

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

12.02.2017 15:37:58

Hallo Kutscher,
von Wadenkrämpfen berichten Leidensgenossen oft. Auch ich hatte welche, ganz fiese und lange und wiederholte. Bei mir half im Sommer oft eine Prise Salz (Theorieansatz: Mineralverlust des Körpers durch stärkeres Schwitzen?). Da du in Indien auch mehr schwitzen könntest als in Deutschland, könnte dir die Messerspitze Salz evtl. guttun.
Wurde es seeeehr schlimm, dann nahm ich eine Weile Limptartabletten. Das immer zeitlich sehr begrenzt wegen unerwünschter Nebenwirkungen. Magnesium half wenig und hatte "durchschlagenden" Erfolg, so dass ich mich nicht mehr unter Menschen wagen konnte, die mehr als 5 Meter von einer Toilette entfernt waren.
Im Frühjahr letzten Jahres stellten wir, mein LuFa und ich, meine Lungensprays um: Von Spiriva und Onbreez auf nur noch Spiolto. Seitdem kaum Krämpfe, einmal in acht Wochen, die sich durch augengblickliche Dehnungsübungen beschwichtigen lassen.
Das sind meine Erfahrungen. Ob was auf dich zutreffen könnte,, können nur dein LuFa und du herauskriegen.
Ich hoffe für dich, dass sich das Übel legt!
Chris

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

14.02.2017 08:59:29

Chris, danke Dir für die schnelle Antwort !

Diese "Limpart N" Tabletten wurden mir jetzt auch empfohlen.

Unabhängig davon ist heute abend mein Ayurveda Physio bei mir zuhause. Den traf ich am Sonntag und heute wollte er mir helfen.
Werde berichten....

Unangenehm und schmerzhaft ist es auf jeden Fall, brauche es definitiv nicht !

LG Kutscher

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

18.02.2017 07:37:08

Klare Aussage vom Ayurveda-Physio:

Ich trinke zuwenig Wasser -ist mir seit Jahren bekannt- und er hat mir ein Ayurvedic-Pulver gegeben, womit die schmerzende Stelle morgens und abends eingerieben wird. Hinzu kommen Tabletten. Seitdem habe ich kaum noch Beschwerden gehabt.

Bin mal gespannt, wie es in Deutschland ab 1.3. weitergeht...

Beste Grüße,

Kutscher

Kutscher

Beiträge: 555

Re: Flugreise nach Asien, hier Indien....

27.02.2017 11:48:34

Wollte heute noch einiges schreiben, hatte aber große Serverprobleme. Melde mich am Mi/Do aus Düsseldorf.

Morgen früh um 5:30 Uhr gehts zum Flughafen.

LG Kutscher

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie