Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Tank zu früh leer":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Tank zu früh leer

Salami

Beiträge: 32

Tank zu früh leer

27.12.2016 10:22:02

Hallo und guten Morgen, ihr habt die Feiertage hoffentlich gut überstanden. Ich möchte gerne mal wissen,ob bei einem von euch so etwas schon mal vorgekommen ist.
Sollte heute regulär beliefert werden.werden. Der Tank wird auf der Straße dann befüllt. Mein Mann wollte den Kleinen füllen , damit ich für die Zeit versorgt bin (selbstverständlich atme ich den leer).
Bei diesem Versuch haben wir dann festgestellt, dass der große Tank leer ist. Normal ist de r nie ganz leer..,selbst wenn die am Nachmittag kommen. Laut Firma sollte der Fahrer auf dem Weg sein, deshalb habe ich mich nicht ins Krankenhaus bringen lassen. Gab es so was schon mal? Ich werde mir jetzt eine Druckgasflasche für den Notfall anschaffen. Aber was ist wenn das Ding irgendwann in der Nacht ausfällt?
LG Chridta

Hallo to

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Tank zu früh leer

27.12.2016 10:30:04

Hallo Salami , also einen restlos leeren Tank gibt es eigentlich ncht , aber wenn der große Tank einen Druck unter 1.7 anzeigt geht das Mobilteil nicht mehr zu füllen , hast du keine Vorwarnungsleuchte ( gelb ) an deinem Tank ? Gruß Wolle

PeterKN

Beiträge: 1837

Re: Tank zu früh leer

27.12.2016 10:38:04

Hallo Christa,

ich hoffe, du hast die Weihnachtsfeiertage trotzdem keine Probleme gehabt.
Wegen meines Verbrauchs habe ich einen 45l-Tank und einen mit 30 Liter bei mir stehen. In Benutzung ist normalerweise der große Tank, woraus ich auch meine Mobilgeräte befülle. Erst wenn 2 Tage vor Lieferung die Füllungsanzeige auf gelb-orange steht, wechsele ich auf den kleineren Tank. Der große Tank wird bei mir jede Woche gefüllt, der kleinere nur, wenn die Füllstandsanzeige unter 1/2 Füllung anzeigt.

Der Grund für die vorzeitige Entleerung könnte eine undichte Stelle sein, das solltest du mal prüfen lassen, bevor du zusätzliche Systeme kaufst. Vielleicht wurde auch vergessen, die Floweinstellung auf Null zu stellen? Auch bei einem hohen Bedarf, solltest du in der Woche mit 2 Tanks gut auskommen und auch noch Reserve haben.

Herzliche Grüße
Peter

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Tank zu früh leer

27.12.2016 11:28:26

Hallo das ist unterschiedlich ich habe einen großen tank und einen 20 Liter tank mein normaler Verbrauch ist 50 bis 55 liter die woche .Bei Belastung 5 liter in ruhe 3 liter.
Mach ich mal viel und habe öfter auf 5 liter stehen kommt es vor wie diese Woche das ich fast 60 liter verbraucht habe .
Es blieb bis zum fühlen was gerade im Moment passierte immer noch eine Reserve von ca.5 liter.
Es kommt also auch auf denn Verbrauch an es kann also auch mal knapper werden.
Mfg friedel

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Tank zu früh leer

27.12.2016 21:58:13

Mein Verbrauch liegt bei 3 bis 5 Litern, je nach Belastung. Ich komme mit einem 45 Liter Tank etwa 6 bis 6 1/2 Tage aus. Deshalb habe ich hier zwei 45 Liter Tanks stehen und werde jede Woche neu beliefert. Dabei wird der leere Tank jedesmal gefüllt und der 2. Tank immer dann, wenn er zu mehr als 50 % geleert ist.
Ich habe nur Punkte in der Anzeige, die erste Hälfte grün, die zweite Hälfte rote Punkte, wieviel noch im Tank ist, wenn der letze Punkt leuchet, weiß ich nicht, weitere Anzeigen gibt es auch nicht. Deshalb wechsle ich, wenn am Abend nur noch ein Punkt angeht, vor dem Schlafengehen auf den Ersatztank, da ja leider die Tanks keinen Alarm geben, wenn sie leer sind.
Wenn ich sehr oft mein Mobilteil füllen musste, ist der große Tank anscheinend schneller leer, als wenn ich nur daraus versorgt werde. Es scheint beim Umfüllen etwas Schwund zu geben.
Mit meinen zwei Tanks ist es noch nie knapp geworden bis zur nächsten Lieferung, das wäre für mich ein Alptraum!

Salami

Beiträge: 32

Re: Tank zu früh leer

28.12.2016 17:33:56

Hallo,lieben Dank für eure Antworten. Es war auch ein Alptraum, vor allem weil ich jetzt Angst habe, dass es nächste Woche wieder eng werden könnte. Warum auch immer. Hätte nicht das Gefühl die Tage mehr verbraucht zu haben, zumal von 41 l auf 45 l gewechselt wurde.
Mein Versorger stellt mir nach telefonischer Rücksprache dann 2mal 30 l zur Verfügung. Muss das jetzt mit dem Arzt abklären. Geht das auch über den Hausarzt?
Mercie und LG Christa

Hallo to

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Tank zu früh leer

28.12.2016 19:50:56

Das kann der Versorger alleine entscheiden.
Mfg friedel

PeterKN

Beiträge: 1837

Re: Tank zu früh leer

28.12.2016 20:25:28

Hallo Christa,

so wie du es im Eingangsbeitrag geschildert hast, stehen bei dir doch schon zwei Tanks, ein kleiner und ein großer. Deswegen verstehe ich deine letzte Bemerkung nicht, dass der Versorger dir jetzt zwei Tanks hinstellen will.

Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr
Peter

Salami

Beiträge: 32

Re: Tank zu früh leer

29.12.2016 09:55:30

Hallo Peter, momentan habe ich stationär einen Tank mit 45 l, mit dem kleinen war mein Mobilteil gemeint. Habe mich wohl nicht so klar ausgedrückt.
L.G. Christa

Hallo to

PeterKN

Beiträge: 1837

Re: Tank zu früh leer

29.12.2016 11:49:14

Hallo Christa,

danke für die Antwort. dann ist ja alles klar.

Herzliche Grüße
Peter

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie