Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | An- & Verkauf | Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

kirchmair

Beiträge: 4

Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

29.12.2016 00:06:30

Hallo zusammen, ich suche ein gebrauchtes Beatmungsgerät für invasive Beatmung, muss funktionstüchtig sein. Wenn möglich aktuelle Wartung, STK, etc.
Zum Beispiel:

Resmed VS III, Breas Vivo 50, Monnat, Astral, Trilogy etc.
Bitte mit Preisvorschlag anbieten
Danke

Harald Kirchmair

0043-660-5069712
kirchmair.harald@gmx.at

Kata

Beiträge: 143

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

29.12.2016 18:33:31

hallo,
ich glaub kaum dass du ein gebrauchtes Beatmungsgerät bekommst, erstens werden die vom Arzt verschrieben, bei uns in Dewutschland zahlt dies die Krankenkasse, zweitens kanns ja dieses Gerät nicht willkürlich enutzen, sondern muss ärztlicherseits eingestellt werden.

kirchmair

Beiträge: 4

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

30.12.2016 13:01:10

Hallo, ich habe schon gemerkt, dass das ein geschlossener Markt ist, aber vielleicht hat doch jemand so ein Gerät selbst gekauft und braucht es nicht mehr.
Bin Arzt, Narkosearzt und möchte das Gerät für ambulante Narkosen benutzen, da es so schön klein und leicht ist.
Guten Rutsch

Harald Kirchmair

Kata

Beiträge: 143

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

30.12.2016 23:19:57

ich glaub mich tritt ein Pferd"
Du bist Arzt und möchtest das für ambulante Narkosen wegen seiner "Kleinigkeit" nutzen.
Das ist doch kein Spielzeug, und wenn du für ärztliche "Eskapaden" dieses Gerät nutzen willst und vor allem darfst, dann bekommst du es bestimmt von den jeweiligen Firmen zum günstigsten Preis zu erwerben.

Kutscher

Beiträge: 556

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

31.12.2016 05:52:26

Kata, verstehe Deinen Unmut schon ! Weiß selber kaum, was ich dazu sagen/schreiben soll.

Wünsche aber allen Foris auf diesem Wege einen guten Rutsch ins neue Jahr,

Kutscher

Gabi 26

Beiträge: 277

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

31.12.2016 12:11:27

Genau die Gedanken von Kata schossen mir auch in den Kopf. Der Himmel behüte mich davor, einem solchen Arzt in die Hände zu fallen!

Dennoch wünsche ich euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr, alles Liebe und Gute, beste Gesundheit und allen das doppelt, was sie mir wünschen!
Auf ein Neues!

kirchmair

Beiträge: 4

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

01.01.2017 11:43:38

Wow, damit habe ich nicht gerechnet! Offensichtlich ist meine Anfrage falsch verstanden worden.

Ich mache ambulante Narkosen bei verschiedenen Zahnärzten für Patienten mit Zahnarzt-Angst.
Dafür muss ich alle Geräte (Beatmungsgerät, Überwachungsgerät (Monitor), Spritzenpumpen, Sauerstoff-Flaschen, Verbrauchsmaterial, Medikamente etc. zu jeder Behandlung mitbringen. Diese Geräte entsprechen zu 100% allen Sicherheitsvorschriften, die für Eingriffe in Kliniken vorgeschrieben sind. Geräte, die in Kliniken verwendet werden, sind gross und schwer, da es in der Regel am selben Ort (Operationssaal) stehen bleiben und es nicht aufs Gewicht ankommt.
Um nicht mit einem LKW zum Zahnarzt fahren zu müssen, sind die Geräte, die ich verwende, besonders klein und leicht, auch ist der Platz in einer zahnärztlichen Behandlungskabine sehr begrenzt.
Mein aktuelles Beatmungsgerät wird vom Hersteller nicht mehr mit Ersatzteilen versorgt, deshalb bin ich auf der Suche nach einem Ersatz, der weniger als die 50 kg eines "normalen" Beatmungsgeräts wiegt. Die für die häusliche "invasive" Beatmung zugelassenen Geräte (siehe oben) erfüllen alle Qualitäts und Sicherheitsanforderungen und sind sehr "transportfreundlich" bezüglich Grösse und Gewicht. Regelmässige Wartung vorausgesetzt haben sie eine hohe Lebensdauer und sind ideal für mich geeignet. Preislich sind sie natürlich günstiger als ein Neugerät, dass incl. MwSt. ca. 10.000 Euro kostet und natürlich möchte ich meine Kosten gering halten, dass wird mir hoffentlich niemand verübeln.
Freundliche Grüsse und ein gutes neues Jahr

Dr. med. Harald Kirchmair
Facharzt für Anästhesiologie
Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin
Notarzt

kirchmair

Beiträge: 4

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

01.01.2017 11:45:53

Nachtrag:
Die Firmen verkaufen keine gebrauchten Geräte, um sich den Markt nicht kaputtzumachen.
Sie leben vom Verkauf dieser Geräte an Kliniken und Krankenkassen etc. die sie wieder verwenden, bis sie kaputt sind.
Harald Kirchmair

Kata

Beiträge: 143

Re: Suche gebrauchtes Beatmungsgerät (invasiv)

01.01.2017 19:02:04

somit warst du leider zuspät mit deinen Erklärungen bzgl. Verwendung und Gebrauch solcher Gerätschaften.
Aber, du hast Recht, der Markt diesbezüglich hier zumindest in Deutschland wird geschlossen sein, da wir Patienten ja diese verordneten Geräte gestellt bekommen, diese auch wieder zurückgeben müssen, ob defekt, oder zum checkup, nach gewisser Zeit (ca 10 J.) bekommen wir evtl. auf Anfrage und Druck seitens des Patienten, ein moderneres, leiseres Gerät. Glaube kaum, dass sich einer dieses selbst kauft.
Ich weiss definitiv, wenn ein Gerät nicht mehr gebraucht wird, (Todesfall) wird dieses von den Firmen einbehalten, überholt und dem nächsten Fall aufs Auge gedrückt......sorry. Trotzdem ein gutes neues Jahr.

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie