Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Nasensalbe von Aldi":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Nasensalbe von Aldi

Seite:  1 | 2 | 3  

AnnaB

Beiträge: 24

Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 09:53:38

Hat jemand Erfahrung mit der Nasensalbe von Aldi (Multinorm)?Sie ist bei Aldi-Süd ab 2.1. 17im Angebot für 2,45€ / 10g.
Bis jetzt nehme ich eine Nasensalbe aus der Apotheke, die ist 4x so teuer.
Liebe Silvestergrüße
AnnaB

Wolfgang1

Beiträge: 493

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 10:20:39

Hallo Anna ! Solltest du Sauerstoffzufuhr haben sei vorichtig mit fetthaltiger Salbe für die Nase , nimm lieber Nasengel , da der Fettgehalt
weniger ist und sich mit Sauerstoff besser verträgt .gruß Wolle !
Fett und Sauerstoff ist eine gefährliche Sache ,

Gilla

Avatar von Gilla

Beiträge: 5047

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 10:32:03

Lieber 4 x so teuer, dafür ungefährlich. Ich verwende seit Jahren die von B ... n. Die ist ergiebig und bestens geeignet bei Sauerstoffgabe!

Letzte Änderung: 31.12.2016 10:32:13 von Gilla

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 11:17:39

Hallo anna nicht teuer ist nur gut gibt Beispiel genug .Wenn du es genau wissen willst vergleiche die Inhaltsstoffe.
Was an fett und sauerstoff gefährlich sein soll verstehe ich nicht.
Ich bin Sauerstoff pflichtig über ein trachiostom und darüber geht sauerstoff in die lunge und das trachiostom Rohr wird immer eingefettet sonst bekommt man es nicht rein .
Das mach ich schon 6 jahre so ohne problem und nach Verordnung.
Mfg friedel

Wolfgang1

Beiträge: 493

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 11:22:08

Hallo Anna , Idas perfekte Sauerstoffnasengel für 9.90€ gibt es bei
,,,,Sauerstoff-shop .com ,,,es wurde direkt für Sauerstoffpatienten hergestellt und beinhaltet auch eine desinfizierende Wirkung .Ich benutze das seit 2 Jahren . Gruß Wolle

Gabi 26

Beiträge: 277

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 12:09:11

Auch ich bin da etwas im Zweifel, was bei Sauerstoff geht und was nicht.
Bisher bin ich davon ausgegangen, dass Gel besser ist als Salbe, wird ja überall so dargestellt.
Mein HNO-Arzt schwört jedoch auf Coldastop, das ist Öl. Ich dachte, das geht nicht.
Das Nasengel aus dem Sauerstoffshop hatte ich mal bei einer Schlauchlieferung dabei. Ich muss sagen, das mag zwar gut geeignet sein, aber für mich ist das nichts, ich komme damit nicht gut zurecht, mir ist die Nase damit zu trocken.
Das Geld von B.....n nutze ich auch gelegentlich, besser zurecht komme ich jedoch mit dem Gel von N....a, auch das Nasengel von Norma, das gelegentlich dort zu kaufen ist, nutze ich. Für mich habe ich festgestellt, dass es sinnvoll ist, zwischen 2 oder 3 Produkten zu wechseln.

Nur das Coldastop nutze ich, indem ich es mit einem Q-Tip auf die Nasenwände gebe und nicht direkt einträufele, so kann kein Öl tiefer in die Nase und von dort in die Lunge gelangen.

AnnaB

Beiträge: 24

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 12:37:17

Danke für die zahlreichen Tipps!
Mein Fazit: ich probiere das Aldiprodukt mal aus, auf das mit dem großen B kann ich ja immer zurückgreifen.
Ich verteile es 2x täglich dünn in der Nase und hatte mit dem Sauerstoff keine Probleme. Man hat mir das in der Klinik so empfohlen.
Allen einen guten luftreichen Rutsch
Liebe Grüße

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Nasensalbe von Aldi

31.12.2016 12:54:29

Kann nur Wolfgangs Worte unterstreichen, bitte vorsichtig mit fett- und ölhaltigen Nasensalben.
Es gibt das extra für Sauerstoffpatienten hergestellte NasenGel, welches auch noch antibakteriell wirkt.
UrsulaKB

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: Nasensalbe von Aldi

02.01.2017 14:09:19

Hallo Ursula warum die Warnung mit welchem hintergrund.
Trachiostom Träger müssen ihr trachiostom ölen um es einzuführen sie leben damit ohne problem. Sogar auf ÄrztlicHemd Rat hin .So empfindlich wie angenommen ist die Luftröhre nicht sonst würde ich damit nicht schon 6 jahre leben.
Mfg friedel

Wolfgang1

Beiträge: 493

Re: Nasensalbe von Aldi

02.01.2017 14:19:40

Hallo Friedeel ,hättest du in Chemie etwas aufgepaßt wüßtetst du das sich Sauerstoff und Fett in direkten Kontakt nicht vertragen unde es unter Umständen zu explosionsartigen / verpuffungsartigen Situationen kommen kann, das weiß jeder Schweißer !
Deshalb ist es ratsam Salbe o, Lotion zu verwenden was keine o, nur sehr wenig fettbestandteiöe enthält Gruß Wolfgang

Letzte Änderung: 02.01.2017 14:28:37 von Wolfgang1

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie