Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Für Gudrun - Fibrotische Lunge":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizinische Fragen | Für Gudrun - Fibrotische Lunge

ursulakb

Beiträge: 1948

Für Gudrun - Fibrotische Lunge

15.02.2017 11:02:54

Hallo zusmmen,
ich komme mit dem Forum nicht zurecht. Darum stelle ich hier meine Frage:
Bei meiner 85 jährigen Mutter wurde letzte Woche festgestellt, dass die Lunge fibrotisch ist.
Wir haben bisher nur den Befund des Kardiologen, in dem Ein Verdacht aufgrund des Rasselgeräusches geäußert wurde und den mündlichen Befund des Radiologen, dass die Lunge fibrotisch ist.
man kann sagen, Gott sei Dank erst jetzt hat sie die Krankheit bekommen, trotzdem bin ich verzweifelt.
Mein Vater starb vor knapp einem Jahr und hatte COPD und ein Lungenemphysem. Meine Mutter pflegte ihn aufopferungsvoll. Nun kommt sie zur Ruhe und dann diese Diagnose......Sie weiss nichts davon, sie würde es psychisch nicht verkraften.....
Ich hätte gern einen Rat.
Wie ist eure Meinung, sollte man alles auf sich zukommen lassen? Die Krankheit ist nach meinen Infos bestenfalls aufzuhalten...die Medis haben aber reichlich Nebenwirkungen und die weiteren Úntersuchungen wären ja auch nicht ohne.
Ich möchte meiner Mutter die verbleibende Zeit so schön wie möglich gestalten. Ich weiss nicht was ich tun soll.
Liebe Grüße

Moderator-Kommentar:

Hallo Gudrun,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Medizinische Fragen" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Für Gudrun - Fibrotische Lunge

15.02.2017 11:36:39

Hallo Gudrun ! Ich verstehe deine Ängste ein Rat von mir erstmal die ganze Sache nochmals von einem Lufa ( Lungenfacharzt ) abklären lassen
Er wird deiner Mutti bestimmt alles erklären und Vorschläge wie weiterbehandelt wird erläutern , die Entscheidung liegt dann bei Euch ,
Gruß Wolfgang !

Letzte Änderung: 15.02.2017 11:37:41 von Wolfgang1

GuenterM

Beiträge: 10

Re: Für Gudrun - Fibrotische Lunge

19.02.2017 19:04:45

Hallo Gudrun.
Um es abzuklären ist ein CT und eine Lungenspiegelung erforderlich. Ist nicht besonders schlimm, da unter Kurznarkose. Falls es sich bestätigt, könnt ihr immer noch entscheiden, ob medikamentös behandelt werden soll. Ofev z.B. wird 2x täglich genommen, nennenswerte Nebenwirkung ist nur Durchfall. Leider ist tatsächlich keine endgültige Heilung möglich, nur Stillstand oder Verlangsamung.

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie