Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Sauerstofftankstelle":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Info und Anfragen | Sauerstofftankstelle

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 16:44:35

Katleen schrieb:

Danke Peter,
da ist eine gute Lösung nur übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Zweitgerät oder muss ich das selber anschaffen? Ob ich 15 kg durch die Gegend bewegen könnte Zug rein - Zug raus, ich habe da so meine Zweifel. lol lol lol

Hallo Katleen, auch ich habe ein Zweitgerät. Dieses wurde mir von meinem Lufa direkt verordnet mit der Begründung, dass ich sehr aktiv am Leben teilnehme und sonst nicht genügend Zeit außer Haus verbringen kann.
Das gab keine Probleme, mir wurden direkt zwei Geräte geliefert.
Da mir das auch nicht ganz reichte (es könnte ja mal eines ausfallen oder ich länger unterwegs sein) habe ich mir ein weiteres Gerät selbst gekauft. Ok, ich habe das Risiko und die Wartung "an der Backe", aber bisher läuft das Gerät einwandfrei. Der Preis hat sich im Verhältnis zur Miete schon gelohnt und ich bin noch unabhängiger.

Das Zweitgerät würde ich schnellstens versuchen zu bekommen. Bei einem Bedarf von bis zu 5 Litern schaffst Du nur kurze Abwesenheit von zu Hause. Da hat man ja bei Arztbesuchen schon Angst, dass der Inhalt nicht reicht! Der Arzt sollte nur die Begründung vernünftig schreiben, Verwandtenbesuche läßt die Kasse idR nicht gelten. Aber Arztbesuche, Theaterbesuche und Spaziergänge zum Training der Lunge usw. werden berückichtigt.
Ich drücke die Daumen, dass der Besuch klappt!
Vielleicht auch mal in den Krankenhäusern nachfragen, ob Du dort auftanken kannst und darfst.

Dabei fällt mir gerade ein:
fährst Du auh noch in Urlaub?
Wenn nicht, kannst Du für den Besuch die Urlaubsversorgung beantragen, einmal im Jahr bis zu 3 Wochen sind normalerweise in den Versorgungsverträgen enthalten.
Das "vergessen" die Versorger gerne mitzuteilen.
Dabei ist egal ob die Versorgung für ein Wochenende oder drei Wochen erfolgt, aber nur einmal im Jahr!
Wenn Du also keinen Urlaub machst, wäre das eine Lösung Deines Problems.

Letzte Änderung: 10.04.2017 16:51:19 von Gabi 26

Katleen

Beiträge: 8

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 16:49:57

Werde mich morgen mal mit der Krankenkasse in Verbindung setzen. Notfalls drohe damit den Führerschein zumachen und den Tank fürs Auto zu beantragen. wink Sollte ich erst mit LuFa Rücksprache halten müssen muss ich mich halt noch bsi zum 20. gedulden, oder kann das auch mein Hausarzt als Rezept ausstellen?

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 16:52:31

Meine Antwort steht vor Deiner Frage, Du warst schneller.

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 18:53:56

Danke für eure Antworten. Ich werde mal in den umliegenden Krankenhäusern nach fragen.
Schönen Abend wünsche ich euch allen.

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Fleurie.S

Beiträge: 98

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 19:05:50

Hallo Erika,

welche Bezeichnung hat dieser Dein zusätzlicher mobiler Flüssigsauerstoffkonzentrator (Hersteller?/Gewicht?)
Wieviel Dauerflow leistet das Gerät ?

Hat Dir der Lungenfacharzt diesen zweiten mobilen Flüssigsauerstoffkonzentrator verordnet ?
Wie begründet man den Bedarf, damit die Krankenkasse einen zusätzlichen Flüssigsauerstoffkonzentrator gewährt ?

Danke im voraus und freundliche Grüße
wink Fleurie

PeterKN

Beiträge: 1826

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 19:43:09

Liebe Fleurie,

bitte nicht die Begriffe durcheinander bringen. Einen Flüssigsauerstoffkonzentrator gibt es nicht. Ein Konzentrator hat mit Flüssigsauerstoff nichts zu tun. Er wird elektrisch betrieben und konzentriert den Sauerstoff aus der Umgebungsluft. Flüssigsauerstoff ist minus 183 Grad kalt und wird von den entsprechenden Firmen geliefert. An der großen Tonne kann man sein Mobilteil füllen, um auch mobil sein zu können. Hier wird kein Strom benötigt.
Ein zweites Mobilteil sollte man sich von seinem Lufa für eine bessere Mobilität verschreiben lassen. Begründung: Häufig unterwegs, Besuch von Ärzten und Veranstaltungen, Lungensport, aber nicht Verwandtenbesuche. smile

Herzliche Grüße
Peter

Letzte Änderung: 10.04.2017 19:45:57 von PeterKN

Fleurie.S

Beiträge: 98

Re: Sauerstofftankstelle

10.04.2017 22:57:57

Danke, lieber Peter, für Deine freundliche Erklärung smile

Wie Dir, ist mir persönlich bisher auch kein "mobiler Flüssigsauerstoffkonzentrator" bekannt.

Darum hatte ich meine Frage(n) an Erika gestellt, die davon berichtet, das ihr dieser zusätzliche "mobile Flüssigsauerstoffkonzentrator" (anstatt eines Autotanks) von der GKV gewährt wurde.

Leistung und Gewicht dieses mobilen Flüssigsauerstoffkonzentrators (?) bzw. Gerätes wären interessant und, wie muss die Begründung (unseres Lufas) lauten, damit wir evt. auch in den Genuss dieser zusätzlichen Sauerstoff-Versorgung kommen ?!

Viele Grüße wink
Fleurie

Letzte Änderung: 11.04.2017 08:13:02 von Fleurie.S

bekerle

Beiträge: 19

Re: Sauerstofftankstelle

11.04.2017 09:30:38

Hallo Erika,
Ich wohne in Troisdorf,bei mir könntest du deinen Marathon füllen.Aber erst ab Mittags.
Schöne Grüsse
Achim

PeterKN

Beiträge: 1826

Re: Sauerstofftankstelle

11.04.2017 09:31:05

Danke Fleurie, für dein Verständnis.

Ich vermute, dass Erika nur ein zweites Mobilgerät für Flüssigsauerstoff erhalten hat, das ist natürlich kein Konzentrator. Auch ich kann die Phantasie von Erika nur bewundern, daraus einen Flüssigsauerstoffkonzentrator zu machen. laugh

Wir haben auch neue Leute im Forum, die gerade Sauerstoff erhalten haben und erst erfahren wollen, welche Möglichkeiten der Versorgung es gibt. Man sollte sich schon an die üblichen Begriffe halten, um diese Leute nicht total zu verwirren.

Herzliche Grüße
Peter

Erika aus Bayern

Beiträge: 59

Re: Sauerstofftankstelle

11.04.2017 10:06:23

Hallo Fleurie,
es handelt sich beim Helios Marathon natürlich um ein tragbares Flüssig- Sauerstoffsystem und nicht um einen Konzentrator.
Gewicht leer/ gefüllt: 1,5/ 2,5
Sauerstoffinhalt (Gas): 685
Abgabestufen
atemzuggesteuert: 1,5- 4
kontinuierlich: 1- 6
Reichweite: 5,5- 20 Stunden*
*bei Stufe 2
Ich hoffe das jetzt alles richtig ist.

53 Jahre, drei Kinder (25, 23 und 13 Jahre). Seit 2010 Jo 1 Syndrom mit Lungenfibrose. Sauerstoff seit Juni 2016.

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie