Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Probleme bei neuen Ventile":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Probleme bei neuen Ventile

Martin Fabian

Beiträge: 19

Probleme bei neuen Ventile

11.05.2017 15:45:37

Hallo,
am 3.5. bekam ich in der Thoraxklinik Heidelberg Ventile gesetzt. Nach 3 Tagen wurde ich ohne Verhaltensmaßnahmen entlassen.
Obwohl ich die Sauerstoffgaben erhöht habe von 1 auf 3 l in Ruhephasen und von 2 auf 4 l wenn ich mich bewege, geht die Sättigung nach wenigen Schritten auf 85-88 zurück.
Nachts wache ich mit Atemnot auf und die Sättigung liegt bei 85-88. Einmal war die Nasenbrille verrutscht und die Sättigung war unter 70.
Ich drehe dann den Sauerstoff noch weiter hoch, nehme Sprays, Beruhigungstabletten und Oralmorph und nach einer Weile geht es wieder.
Kann mir jemand Tipps geben, dass derartige Probleme erst gar nicht auftreten?
Wer hat auch Ventile gesetzt bekommen, und kann mir über seine Erfahrungen berichten.

Martin Fabian

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Probleme bei neuen Ventile

11.05.2017 16:49:09

hallo"!
ich habe keine ventile, aber mir fällt auf, daß du deine sauerstoffzuführung beliebig veränderst. nach eigenem ermessen sollte niemand die dosis verändern, sondern der richtige weg ist zum lufa.die sauerstoffgabe ist wie ein anderes medikament zu behandeln, also die dosis ist nicht eigenmächtig zu verändern. wenn du schwierigkeiten hast, gehe sofort zum lufa.
ansonsten immer gut luft wünscht elmar

Angehängtes Bild
49-katze06.gif

PeterKN

Beiträge: 1839

Re: Probleme bei neuen Ventile

11.05.2017 19:25:51

Hallo Martin,

auch ich habe keine Ventile. Elmars Rat, dem Sauerstoff nicht beliebig höher zu stellen, kann ich nur unterstützen. Es ist möglich, dass bei zu hoher Einstellung eine Hemmung der Atmung eintritt mit einer CO2-Vergiftung, was lebensgefährlich ist.

Mit deinen Problemen solltest du deinen LuFa aufsuchen, wie du schreibst, hast du die Ventile erst kurze Zeit und musst dich erst daran gewöhnen.

Ev. solltest du mit deinem Lufa besprechen, ob für die Nacht nicht eine Niv-Beatmung angebracht ist.

Herzliche Grüße
Peter

Letzte Änderung: 11.05.2017 19:29:01 von PeterKN

Kutscher

Beiträge: 543

Re: Probleme bei neuen Ventile

13.05.2017 09:36:55

Hallo Martin !

Habe Ende Juli 2017 3 neue Ventile in der RLK Essen bekommen. Schmerzhaft waren die ersten 3-4 Tage noch in der Klinik. Danach hatte ich keine Probleme mehr, im Gegenteil !! Mit den von Dir genannten Problemen würde ich dringendst die Klinik wiederaufsuchen. Laß Dich vom Lufa kurz untersuchen und dann einweisen.

Eine selbstständige Änderung der Bedarfsmengen ist sehr gefährlich, wurde ja auch darauf hingewiesen. Berichte mal später was es effektiv gegeben hat....

Viel Erfolg,

Kutscher

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

23.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie