Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Sauerstofftank im Auto":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | Sauerstofftank im Auto

Seite:  1 | 2 | 3  

Ortrun

Beiträge: 56

Sauerstofftank im Auto

22.05.2017 20:23:58

Eigenen Sauerstofftank z.B Liberator
Kann mir jemand Adressen bzw. Firmen nennen welche einem den Tank im Auto füllen?
LG Ortrun

Wolfgang1

Beiträge: 493

Re: Sauerstofftank im Auto

22.05.2017 21:55:50

Hallo Ortrun ! Wie du schreibst möchtest du einen privat gekauften
Sauerstofftank füllen lassen aus gesetzt, und Sicherheits - Gründen darf kein Versorger bzw, Firma in Deutschland privat gekaufte Tanks befüllen , nur die eigenen von der Firma geliehenen ,
Auch die Tanks die von deinem Versorger für dich zur Verfügung gestellten Tanks füllt dir keine andere Firma aus dem oben genannten Gründen ! Anders sieht es bei Sauerstofftankstellen in Deutschand aus die füllen nur mobile Flüssigsauerstoffgeräte aber keine Tanks ..Gruß Wolfgang

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Sauerstofftank im Auto

22.05.2017 23:23:01

Hallo Ortrun,

deshalb immer die Empfehlung einen 20 l Tank nur beim eigenen Versorger zu mieten. Der wird dann auch immer gefüllt, auch bundesweit, z.B. bei Linde und Vivisol, nach Anmeldung in deren Servicestellen.
Und wenn Du oder Deine KK mal den Versorger wechselst, wird der gemietete Tank einfach zurückgegeben.
Je länger der Mietzeitraum,desto günstige.
Die Jahresmieten liegen so bei ca. 500 €.

Und ein 20l Tank erhöht die Mobilität ungemein.
Gute Zeit
UrsulaKB

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Sauerstofftank im Auto

23.05.2017 15:09:30

Danke für die Antworten,
Ich wundere mich nur wenn ich höre die Leute sind mit Tanks unterwegs wie das mit dem nachfüllen ist.
Angenommen ich leihe mir einen Tank von meinem Anbieter dann kann ich ihn unterwegs auch nicht von einem anderen Anbieter auffüllen lassen. Na da komme ich mit einem 20 l Tank auch nicht weit.
Mein Anbieter hat gerade mal glaube 8 oder 10 Niederlassungen.
Gruß Ortrun

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Sauerstofftank im Auto

23.05.2017 15:53:20

Wieviel Liter stellst Du ein? Bei Belastung? In der Nacht?

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Sauerstofftank im Auto

23.05.2017 16:37:19

Hallo,
zur Zeit habe ich die Einstellung 2l/24 Std.
Ich schon ausgerechnet da komme ich mit 20l Tank, etwa 6 Tage aus bei gleich bleibenden Bedingungen. Aber ich würde mir ja für die Mobilität mein Spirit 600 abfüllen, dann bleibt da noch ein Rest drin. Wenn ich mich für die Nacht wieder an den Tank anschließe. Wegen Dauerflow. Also denke ich reicht der Tank vielleicht eher 4 Tage! Es ist manchmal schon zum verzweifeln wie kompliziert alles geworden ist.
Ich verstehe immer noch nicht warum tragbare Sauerstofftanks von Fremdfirmen befüllt werden und Tanks nicht!
Gruß Ortrun

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: Sauerstofftank im Auto

23.05.2017 19:49:34

Ortrun alle Probleme mit dem Versorger besprechen es gibt meistens eine Lösung. Die Firma Heinen und Löwenstein beliefert mich auch am urlaubsort und fühlt dann auch meinen 20 Liter tank wieder auf .Sicher ist alles schwieriger aber man muß Lösungen suchen.Meisten klappt es.
Mfg friedel

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Sauerstofftank im Auto

27.05.2017 21:41:14

Hallo Friedel !
Ich weiß Friedel die Frage kommt spät aber wo hast den Tank im Auto und hast du den gemietet oder gestellt bekommen?
Gruß Ortrun

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 444

Re: Sauerstofftank im Auto

28.05.2017 17:00:31

Hallo Ortrun ich habe meinen 20 Liter tank auf dauer von der Firma Heinen und Löwenstein. Den Preis must du mit dem Versorger ab klären.Ist ja von Versorger zu Versorger unterschiedlich. Mfg friedel

ursulakb

Beiträge: 1993

Re: Sauerstofftank im Auto

28.05.2017 17:51:11

Ein 20l Tank kostet ca. 500€ Miete im Jahr.

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie