Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Homefill Station invacare":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Homefill Station invacare

Seite:  1 | 2  

Ortrun

Beiträge: 56

Homefill Station invacare

27.05.2017 14:24:33

Hallo an alle Forenteilnehmer,
Hat jemand Erfahrung mit der Füllstation Invacare® HomeFill ® II und dem entsprechenden Konzentrator Perfecto. Da kann man sich seine O2 Flaschen selbst abfüllen. Ich habe zwar den Testbericht hier gelesen aber 1. ist der recht alt und zweitens würde mich interessieren ob jemand so ein System nützt. Ich habe bisher nur von einer Person erfahren, die dieses System über ihre KK bekommen hat. Sie hat es aber auch erst seit 6 Wochen.
Sonnige Grüße aus Hessen

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Homefill Station invacare

27.05.2017 14:47:55

Hallo Ortrun , Hände weg von diesen Homsauerstoff Konzi / Flaschenfüllstationen mein Nachbar hat eine das füllen der Flaschen
dauert 4-6 Std , viel zu lange ,,Stromverbrauch enorm ,die Flaschen 2 unterschiedliche Größen sind schwer und halten im Gebrauch nicht lange , Konzi erzeugt hohe Lautstärke bei Ladevorgang laden im Sauerstoffversorgungsbetrieb dauert bis zu 9 Std , Gruß Wolfgang
PS : meine KK wollte mich vor 2 Jahren auch darauf umstellen ,hat mein Lufa abgelehnt ,

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Homefill Station invacare

27.05.2017 14:47:55

Hallo Ortrun , Hände weg von diesen Homsauerstoff Konzi / Flaschenfüllstationen mein Nachbar hat eine das füllen der Flaschen
dauert 4-6 Std , viel zu lange ,,Stromverbrauch enorm ,die Flaschen 2 unterschiedliche Größen sind schwer und halten im Gebrauch nicht lange , Konzi erzeugt hohe Lautstärke bei Ladevorgang laden im Sauerstoffversorgungsbetrieb dauert bis zu 9 Std , Gruß Wolfgang
PS : meine KK wollte mich vor 2 Jahren auch darauf umstellen ,hat mein Lufa abgelehnt ,

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Homefill Station invacare

27.05.2017 14:59:28

Ja ich habe auch gehört das sei auch irgendwie gefährlich wegen dem hohen Druck.
Also die Frau die das hat äußerte sich sehr zufrieden. Und die 1l Flasche wiegt glaube ich gefüllt gerade mal ca. mal 2,5kg!
Gruß
Ortrun

Wolfgang1

Beiträge: 471

Re: Homefill Station invacare

27.05.2017 15:12:59

Hallo Orttrun ! Gefährlich ist es nicht aber man kommt mit so einer 1 Liter Flasche nicht weit wenn man zbsp 3-4 Liter Sauerstoff draußen braucht , und wie gesagt das Füllen der Flaschen dauert zu lange !

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Homefill Station invacare

27.05.2017 17:28:04

Okay, ich dachte auch mehr an wegfahren über Nacht
Weil das Ding kann Mann eher transportieren als einen 45l Tank
Gruß Ortrun

Georg63

Beiträge: 1

Re: Homefill Station invacare

08.06.2017 20:23:42

Hallo Ortrun hier eine kurze Rechnung. Die Flasche hat ein Volumen von einem Liter; der Druck beträgt 200Bar.Der sauerstofinhalt ist also 1x200=200Liter.Bei 4liter pro Minute hast du Sauerstoff für 50Minuten, damit kommt man nicht weit. Besser du redest mit deinem Arzt und sagst das du häufig länger als 8h ausser Haus bist. Er soll dir einen 20l Tank verschreiben. Kostet dich 7€ im Monat. Damit kannst du dann verreisen. Ich selbst gehe im Winter 2mal eine Woche zum Skifahren ( eigentlich geht meine Frau und ich gehe mit) dies mache ich mit einem 20 Liter Tank da Konzentratoren wie der Inogen one nur bis 4grad betrieben werden sollen. Im Sommer verreise ich mit dem Wohnmobil( z.B.2015 7Wochen Norwegen) Hier habe ich einen Konzentrator mit 220V und dauerflow für die Nacht, Tagsüber benutze ich einen Inogen one2. Muss man natürlich selbst bezahlen.
Du siehst es gibt auch für uns viele Möglichkeiten, das Homefill ist sicher die Schlechteste.
Alles Gute Georg

Ortrun

Beiträge: 56

Re: Homefill Station invacare

08.06.2017 22:16:18

Hallo Georg!
Erst mal vorab danke für die Antwort !
Dachte schon es kommt gar keine Reaktion mehr!
Muss mic heute erstmal um Andere Dinge kümmern!
Danke Ortrun

Gilla

Avatar von Gilla

Beiträge: 5045

Re: Homefill Station invacare

09.06.2017 13:16:25

Georg63 schrieb:

Besser du redest mit deinem Arzt und sagst das du häufig länger als 8h ausser Haus bist. Er soll dir einen 20l Tank verschreiben. Kostet dich 7€ im Monat.

Jeder, der einmal einen 20 l Tank beantragt hat, weiß, dass es harte Arbeit ist, die meistens nicht zum Erfolg führt. Angaben für Urlaub gelten da keinesfalls!

Wieso 7 € im Monat? Wenn er genehmigt wird, wird der volle Betrag übernommen.

Hier konnte man schon öfter lesen, dass er 500 € im Jahr kostet. Welcher Versorger stellt den für 500 € zur Verfügung?

Bei einer Einstellung von 2 l/ min und 24 Stunden Einsatz hält er etwa 6 Tage.

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 412

Re: Homefill Station invacare

09.06.2017 15:05:42

Hallo Gilla bei den meisten Versorger kannst du einen 20 Liter Sauerstoff tank mieten kostet 50 bis 60 Euro im Monat natürlich der große ist frei ebnso die mobielteile.
Mfg friedel

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie