Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Stroller":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Stroller

Seite:  1 | 2 | 3  

Pumukel

Beiträge: 15

Stroller

08.09.2017 14:37:44

Hallo. Ich habe da mal eine Frage und ist das war das man einen Menschen zu muten kann mit einer 15m.Schleppleine in der Wohnung zu hantieren? Ich habe schon Schwierigkeiten mit einer 3 m.Schnur. Ich sitze in einen Überbreiten Rollstuhl und gebrauche meine Hände für die Räder. Warum kann man sich nicht den ganzen Tag mit Stroller versorgen? Dann ist man doch viel flexibler.Ich gebrauche 3 Liter und Nachts 4l.Wer hat Erfahrung oder ein Tipp für mich. Vielleicht gibt es auch etwas was 8 Std. hält und was in den Rucksack hinter dem Rollstuhl? Vielen Dank vorab.

friedel 60

Avatar von friedel 60

Beiträge: 408

Re: Stroller

08.09.2017 14:58:51

Hallo den stroller kannst du doch in der Wohnung nutzen. Am besten währe du hättest 2 Stroller das währe die optimale Lösung. Versuche es über deinem Versorger oder schalte lungendoc und Krankenkassen mit ein ?Mein Spruch wo ein Wille da ein weg bleib Optimist es gibt Lösungen. Mfg friedel

reni27

Beiträge: 44

Re: Stroller

08.09.2017 16:12:33

Ich kann nicht nachvollziehen, warum man den Stroller nicht den ganzen Tag nutzen sollte. Ich selbst nutze den gesamten Tag über den Spirit 300, muss ihn dafür 1 bis 3 mal auffüllen, je nach Aktion. Nachts nutze ich einen Stroller 1 l/min, da mein Tank 2 Etagen unter mir im Wohnzimmer steht und ich selbst unterm Dach schlafe. Mein Arzt hat mir beide Geräte verordnet und ich bekam sie vor 5 Jahren auch anstandslos von der TK. Dadurch, dass ich tagsüber immer den Spirit im Demandsystem nutze, reicht nun auch eine 2 wöchige Sauerstofflieferung. Natürlich gibt es Auftauwasser, aber da tauscht man den Schwamm aus oder ich lege ein zusammgefaltetes Schwammtuch rein.
Grüße Renate

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Stroller

08.09.2017 16:39:56

Natürlich kann man den Stroller dauernd nutzen, wenn man das möchte, wer soll das denn verbieten/verhindern?
Gar nicht fragen, machen!
Ich selbst bevorzuge allerdings die "lange Leine", damit ich das Gerät nicht tragen muss, aber ich benötige die Hände auch nicht für einen Rollstuhl oder ähnliches.
Wenn der Stroller leer ist, muss er eben wieder gefüllt werden. Sollte der Stroller kein Wasserauffangfach haben, kann man auch ein Handtuch unterlegen oder ein Schwammtuch, funktioniert auch.
Einzig eine gute Nasensalbe sollte man sich zulegen, da man bei Strollernutzung ja keine Befeuchtung nutzen kann.

Pumukel

Beiträge: 15

Re: Stroller

08.09.2017 16:55:14

Danke lieber Friedel. Ich habe 2 Stroller und weil der Pflegedienst nicht in der Lage ist die korrekt auf zu füllen,hat ein Herr der Firma Vivisol den noch mal eingewiesen und als das zu Ende war kam dieser Herr zu mir und hat mir verboten die Stroller in der Wohnung zu nutzen und den einen wollte er sogar mitnehmen. Ich hatte lange Zeit eine andere Firma und da gab es "NULL" Probleme. Was soll ich machen? Ld.Experte? von Vivisol dürfen die Stroller nur "Trocken" aufgeladen werden. War beim Vorgänger mit den gleichen Stroller auch kein Thema .Nur jetzt soll ich für die Kosten auf kommen,wenn die defekt sind. Was nun ,ich kann nicht mit der Schlepp-Leine. Vielen Dank für die Hilfe oder Tipp vorab.

Pumukel

Beiträge: 15

Re: Stroller

08.09.2017 17:05:36

Danke Dir liebe Gaby und auch den Tipp mit der Nase. Wenn Du möchtest kannst Du ja die Geschichte als Antwort bei Friedel lesen.Firma Vivisol will mir das verbieten und der Pflegedienst ist ja auch der Meinung nur für Draußen und ich brauche sie ja zum Auffüllen und zum verstauen in den Rucksack. Würde mich freuen wenn Du auch noch einen Tipp weißt. Danke vorab.Schönes Wochenende.

PeterKN

Beiträge: 1829

Re: Stroller

08.09.2017 21:13:42

Vielleicht wäre es angebracht, eine ärztl. Bescheinigung vorzulegen, dass in deinem besonderen Fall wegen des Rollstuhls eine lange Leine in der Wohnung nicht möglich ist und du auch in der Wohnung dich nur mit dem Mobilgerät bewegen kannst. Das lege bitte der Krankenkasse vor mit einem entsprechenden Bericht und mit der Bitte, sich mit deinem Versorger deswegen auseinanderzusetzen. Von der Verordnung mache eine Fotokopie als Reserve, falls du die auch dem Versorger vorlegen willst.
Eins ist allerdings richtig, der Stroller muss erst leer und trocken sein, bevor er neu befüllt wird. Dafür hast du ja den zweiten Stroller.

Herzliche Grüße
Peter

Letzte Änderung: 08.09.2017 21:15:33 von PeterKN

Kata

Beiträge: 136

Re: Stroller

08.09.2017 21:56:31

zudem kann man als Ersatz diese Auffangpolster im Stroller nachbestellen, kostenlos, somit ist ein leerer Stroller sofort mit einem Tuch zu trocknen, und ein trockenes Auffangpolster kann man einlegen, währenddessen trocknen die gebrauchten.

Gabi 26

Beiträge: 209

Re: Stroller

08.09.2017 23:25:06

Es ist natürlich nicht gut, wenn für das Auffüllen immer der Pflegedienst benötigt wird.
Hast Du schon einmal mit Deinem Lungenarzt gesprochen, ob Dir ein Sidefil-Gerät verordnet werden könnte? Da sollte es Dir von der Höhe her möglich sein, die Stroller selbst zu befüllen, wenn es nötig ist.
Die Lösung, vom Lungenarzt eine Dauernutzung über Stroller verordnen zu lassen wegen der besonderen Umstände würde ich auch in Betracht ziehen.
Und mit der Drohung, für die Reparaturen aufkommen zu müssen, dürfte meiner Ansicht nach die Firma keinen Erfolg haben. Schließlich müssen auch andere Geräte repariert werden, die nicht im Dauereinsatz sind. Bei mir sind schon zweimal Geräte ausgetauscht worden und ich nutze sie tatsächlich nur außer Haus, weil ich sie drinnen nicht ständig tragen möchte. Der Nachweis, dass die Geräte durch Dauernutzung defekt geworden sind, dürfte sehr schwierig zu führen sein.

elmar bersch

Beiträge: 336

Re: Stroller

09.09.2017 10:07:41

hallo!
eine gute lösung wäre doch ein silikonschlauch (6x10 15m. )dieser schlauch liegt auf dem fußboden und verheddert sich nicht. er kann auch gewaschen werden. den muß man aber selber bezahlen und er ist nicht ganz billig. schau doch mal ins internet unter silikonschlauch für med. zwecke. einen lieben gruß und immer genug luft unter der nase.

elmar

Angehängtes Bild
21-katze17.gif

Seite:  1 | 2 | 3  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie