Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Wie errechne ich Sauerstoffbedarf":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

Seite:  1 | 2  

fjkoelzer

Beiträge: 33

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

16.10.2007 09:41:53

Hallo Christine,

bei einer Sauerstoffgabe, vor allem mit einem höheren Flow, kann es passieren, dass die Konzentration des CO2 (Kohlendioxid) im Blut steigt, da dieses bei bestimmten Erkrankungen der Bronchien/Lunge nicht abgeatmet werden kann. Eine Zunahme der CO2-Konzentration führt zu einer Vergiftung, in deren Verlauf man komatös werden kann. Es besteht dann auch akute Lebensgefahr.
Deshalb ist, wie das bereits gesagt wurde, unbedingt über eine genaue Untersuchung der exakte Bedarf ermittelt werden.

Viele Grüße

Franz-Josef

fjkoelzer

Beiträge: 33

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

16.10.2007 09:41:57

Hallo Christine,

bei einer Sauerstoffgabe, vor allem mit einem höheren Flow, kann es passieren, dass die Konzentration des CO2 (Kohlendioxid) im Blut steigt, da dieses bei bestimmten Erkrankungen der Bronchien/Lunge nicht abgeatmet werden kann. Eine Zunahme der CO2-Konzentration führt zu einer Vergiftung, in deren Verlauf man komatös werden kann. Es besteht dann auch akute Lebensgefahr.
Deshalb ist, wie das bereits gesagt wurde, unbedingt über eine genaue Untersuchung der exakte Bedarf zu ermitteln.

Viele Grüße

Franz-Josef

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

17.10.2007 06:27:22

Hallo Christina,
mein Ansprechpartner von der Fa. Vivisol war verdienter Weise in Urlaub und hat sofort geantwortet als er wieder da war. Hier also seine Antwort:

Zu Ihrer Frage:

Grundsätzlich möchte ich keine Auskunft zu medizinischen Fragestellungen geben, da meine Kompetenzen ganz klar auf der technischen bzw. praktischen Seite und nicht auf der medizinischen liegen. Dies sollte den Spezialisten, also den Pneumologen, vorbehalten sein. Also nur ein paar kurze Anmerkungen, die ich mir natürlich trotzdem nicht verkneifen kann: es wurde hier ganz eindeutig die ?Sauerstoffsättigung? (gemessen über Pulsoxymeter, also Fingerclip) mit dem ?Sauerstoffpartialdruck? (gemessen über Blutgasanalyse, also am Ohrläppchen oder über arterielle Blutentnahme) verwechselt!! Die Werte ?52? und ?138? sind definitiv nicht die Sättigung (womit die Einheit auch nicht Prozent sein kann), sondern der Sauerstoffpartialdruck (mit der Einheit ?mmHg?, bzw. ?Torr?). Die zweite falsche Annahme ist, dass man hier mit dem Dreisatz eine lineare Beziehung zwischen ?Flow? und ?Sauerstoffgehalt im Blut? herstellen kann, das funktioniert leider nicht so einfach. Vergessen darf man hierbei auch auf keinen Fall, dass es ja nicht nur um den Sauerstoff geht, den man nicht beliebig hoch schrauben kann, sondern auch um das Kohlendioxid (CO2), das eine extrem wichtige Rolle bei der menschlichen Atemregulation spielt.

Absolut richtig ist also Ihre Antwort, dass man nicht selbst mit der Einstellung experimentieren soll, sondern die richtige Flowmenge von einem Spezialisten bestimmen lassen sollte! Alles andere würde ich persönlich als grob fahrlässig bezeichnen.


Ich denke liebe Christine, so viele Äußerungen, daß Du einen Lungenfacharzt aufsuchen sollst, überzeugen Dich, nicht selber die Menge an Sauerstoff rauf oder runter zu stellen.

Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Babysueundgina

Beiträge: 23

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

18.10.2007 16:58:25

Hallo Elke,


so, inzwischen habe ich die letzte Lufu-Untersuchung angefordert. Die nehme ich dann und gehe incl. Arztbrief zu einem Lungenfacharzt. Da habe ich in der Umgebung einen gefunden. Mal sehen, was der sagt. Ich hoffe, daß er mich nicht in die Thoraxklinik nach Heidelberg schickt. Ich habe Krankenhäuser so satt. Aber wenn es sein muß, dann muß es sein.

Es ist halt so. Ich werde im Kl.Ludwigshafen wegen meiner Non-Hodgkin-Lypmhomerkrankung behandelt und dort gibt es natürlich nicht so spezialisierte Lungenfachärzte wie in der Thoraxklinik. Wenn der ambulante Lungenarzt das alles überblickt, dann wäre mir das natürlich lieber. Mir wurde in der Thoraxklinik im Jahre 1982 (dam. 17 Jahre) der li. untere Lungenlappen entfernt. Wegen Morbus Hodgkin. Dann hatte ich 1991 eine Lungenhämosiderose (Lungenbluten), an der ich beinahe gestorben wäre. Die Ursache wurde aber nicht gefunden. Nach langer Ursachenforschung ging es dann mit Cortison weg. Dann hab ich noch ein Lungenemphysem und dann noch am unteren re. Lappen solche Verschwartungen oder wie die heißen. Dann hatte idh 1997 ein Mama-Carzinom und seit 2001 ein Non-Hodgin-Lymphom, das auch schon mehrmals von niedrig-in hochbösartig umgeschlagen ist. Dann wurde auch immer Chemo gemacht. Geht aber jetzt nicht mehr. Deshalb bekomme ich jetzt den Antikörper zur Erhaltungstherapie. Mein Herz ist natürlich auch arg in Mitleidenschaft gezogen.

Der Prof hat gesagt, ich soll mein Leben mit meinem Mann genießen und alles machen, was mir Freude macht. Das mach ich auch. Wir haben wirklich viel Freude und sind Gott für alles dankbar.

Hier habe ich meine Page mit Erfahrungsbericht, falls Interesse besteht:
http://www.jesusundkrebs.de/


gruß
christine

Gisbert

Avatar von Gisbert

Beiträge: 684

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

18.10.2007 17:27:07

hallo Christine
Hätte mir gerne deine home-page angesehen
um deinen Erfahrungsbericht zu lesen.
Leider erlaubt der von dir eingegebene Link
keinen Zugriff.Wenn du die Kraft hast kannst du mich ja mal anmailen.
Ansonsten wünsche ich dir alles Gute
Gisbert
mail oxi_baer@gmx.de

Babysueundgina

Beiträge: 23

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

18.10.2007 22:22:02

Hallo Gisbert,


probier jetzt mal. Müßte gehen.


gruß
christine

Gisbert

Avatar von Gisbert

Beiträge: 684

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

19.10.2007 11:20:05

Hi Christine
Deine home-page habe ich jetzt aufbekommen.
Habe auch in dein Gästebuch eingetragen.
Nur deine Bitte wegen des spam-schutzes konnte ich nicht erfüllen.Bin ich zu doof dazu.Sorry,hoffe es erreicht dich trotzdem.
Grüsse von Gisbert

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

19.10.2007 11:47:23

Hallo Christine,
habe mir Deine HP angeschaut und natürlich auch ins Gästebuch geschrieben.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Marimo

Beiträge: 668

Re:Wie errechne ich Sauerstoffbedarf

19.10.2007 13:45:39

Hallo Christine,
Deine HP ist klasse, habe Deine Gästebuch gefunden und mich auch verewigt.

LG Marion

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie