Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Schmunzelchat":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Wort- und Denkspiele | Schmunzelchat

Seite:  1 ... 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73  

finchen

Beiträge: 916

Re: Schmunzelchat

24.10.2011 21:17:03

Hein wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in die Kneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau. Also stellt er die Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt. Als seine Frau aufmacht:
"So - hopp hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause..."

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

28.10.2011 22:33:00

Warum frauen nicht in den Vorstand kommen
Wichtigkeit: Niedrig

Ein Unternehmen hat seine Spitzenleute auf ein teures Seminar geschickt..

Sie sollen lernen, auch in ungewohnten Situationen Lösungen zu erarbeiten.

Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie beschaffen sich also eine Leiter und ein Bandmaß. Die Leiter ist aber zu kurz, also holen sie einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen.
Es reicht immer noch nicht. Sie stellen einen Stuhl auf den Tisch, aber immer wieder fällt der Aufbau um. Alle reden durcheinander, jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.
Eine Frau kommt vorbei, sieht sich das Treiben an. Dann zieht sie wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie auf die Erde, nimmt das Bandmaß, misst die Stange vom einem Ende zum anderen, schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmaß einem der Männer in die Hand. Dann geht sie weiter.
Kaum ist sie um die Ecke, sagt einer der Top-Manager: "Das war wieder typisch Frau! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und sie misst die Länge! Deshalb lassen wir weibliche Mitarbeiter auch nicht in den Vorstand."

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

05.12.2011 22:27:49

Auszüge aus Kinderaufsätzen

Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse. Sie war ein Schwein. Sie hatte
zwei Schlitze. Hinten einen fürs Papier und vorne fürs Harte.

Ein Kreis ist ein rundes Quadrat

Die Erde dreht sich 365 Tage lang jedes Jahr. Alle vier Jahre braucht sie dazu einen Tag länger, und das ausgerechnet immer im Februar. Warum weiß ich auch nicht. Vielleicht weil es im Februar immer so kalt ist und
es deswegen ein bißchen schwerer geht.

Der Mond ist kleiner als die Erde. Das liegt aber auch daran, daß es soweit weg ist.

Der Hauptmann zog seinen Säbel und schoß den Angreifer nieder.

Als die Männer zurückkamen, waren sie steif gefroren. Sie standen um das
prasselnde Feuer und wärmten ihre Glieder.

Siegfried hatte an seinem Körper eine besondere Stelle, die er aber nur der Kriemhild zeigte.

Dann folgte das Zeitalter der Aufklärung. Da lernten die Leute endlich,
daß man sich nicht durch die Biene oder den Storch fortpflanzt, sondern wie man die Kinder selber macht.

Meine Schwester ist sehr krank. Sie nimmt jeden Tag eine Pille. Aber sie
tut das heimlich, damit sich meine Eltern keine Sorgen machen.

Auf dem Standesamt geht es sehr feierlich zu. Während ein älterer Mann
im Hintergrund leise orgelte, vollzog der Standesbeamte an meiner Schwester die Ehe.

Wenn meine Mutter nicht einen Seitensprung gemacht hätte, wäre sie dem
Verkehrsunfall zum Opfer gefallen. Aber so kam sie mit einem blauen Auge
am Knie davon.

Wenn der Schutzmann die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden, daß er gerade keinen fahren läßt.

Eines der nützlichsten Tiere ist das Schwein. Von ihm kann man alles
verwenden, das Fleisch von vorn bis hinten, die Haut für Leder, die
Borsten für Bürsten und den Namen als Schimpfwort.

Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.

Der Tierpark ist toll. Da kann man Tiere sehen, die gibt's gar nicht.

Viele Hunde gehen gern ins Wasser. Manche leben sogar immer dort, das sind die Seehunde.

Butter wird aus Kühen gemacht. Sonst heißt es Margarine.

Die Periode der Königin Elisabeth dauerte 30 Jahre.

Im Dreißigjährigen Krieg nannte man die besten und stärksten Soldaten Muskeltiere.

Im Mittelalter wurden die Menschen nicht so alt wie heute. Sie hatten auch nicht so starken Verkehr.

Der Äthna ist ein sehr tätiger Vulkan. Erst im letzten Jahr hatte er wieder eine gewaltige Erektion.

Mit starkem, großen Strahl geben die Feuerwehrleute ihr Wasser ab.

Dort, wo jetzt die Trümmer ragen, standen einst stolze Burgfräuleins und warteten auf ihre ausgezogenen Ritter.

Es war eine große Demonstration. Der Marktplatz war voller Menschen. In
den Nebenstraßen pflanzten sich Männer und Frauen fort.

Nachdem die Männer 100 m gekrault hatten wickelten die Frauen ihre 200 m Brust ab.

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

08.12.2011 00:33:33

Ein Ehepaar sitzt in einem noblen Restaurant, als die Ehefrau zu einem in der Nähe stehenden Tisch hinüberblickt und einen sinnlos betrunkenen Mann sieht.
Ihr Ehemann bemerkt: "Ich stelle fest, dass du diesen Mann dort schon seit einer Weile beobachtest.

Kennst du ihn?"
"Ja" antwortet sie. "Er ist mein Exmann, und er trinkt so viel, seit ich ihn vor acht Jahren verlassen habe."
"Das ist bemerkenswert", entgegnet der Ehemann. "Ich hätte nicht gedacht, dass jemand so lange feiern kann".

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

15.12.2011 23:02:49

Ein Holländer fährt nach Deutschland und hält an einer Tankstelle mit der Aufschrift:
"Wenn Sie volltanken, haben Sie die Chance auf gratis Sex!"
Er füllt den Tank randvoll, geht zur Kasse und fragt nach gratis Sex.
"OK", sagt der Tankwart, "nenne mir eine Zahl zwischen 0 und 10." "7", sagt der Holländer.
"Das war knapp. Die Zahl war 8, vielleicht das nächste Mal."
Drei Wochen später stoppt der Holländer wieder an dieser Tankstelle, diesmal hat er einen Freund mitgebracht.
Er tankt wieder randvoll, geht zur Kasse und fragt nach gratis Sex.
"Nenne mir eine Zahl zwischen 0 und 10."
"2."
"Mein Gott, echt ärgerlich, die Zahl war drei. Sie waren wieder ganz dicht dran.
Ich würde es nochmal probieren, so nah wie Sie dran waren."
Die beiden Holländer fahren weg und der Freund sagt:
"Ich meine, das ist Betrug. Der Deutsche gibt niemals gratis Sex. Er will nur jede Menge Benzin verkaufen."
"Nee, nee, sagt der Holländer, meine Frau hat schon zweimal gewonnen!!!"

Dorothee

Avatar von Dorothee

Beiträge: 30405

Re: Schmunzelchat

16.12.2011 15:06:26

Kommt eine Frau in einen Schuhladen und sagt zum Verkäufer:

"Ich hätte gerne neue Hausschuhe,rote,nicht direkt rot, sondern bordeaux-rot. Mit vorne Bommeln und hinten einer Naht."

Schuhverkäufer: "Nächste Woche sind sie da!"

Eine Woche später kommt die Frau wieder.

Der Schuhverkäufer: "Ihre Hausschuhe sind da! Vorne Bommeln,hinten eine Naht."

Sagt die Frau zu ihm:
"Das ist jetzt aber dumm. Mein Mann hat mir einen neuen
Bademantel geschenkt. Grün,nicht direkt grün,sondern mintgrün und dazu kann ich dann auch nur mintgrüne Hausschuhe anziehen.Vorne Bommeln,hinten eine Naht."

Schuhverkäufer: "In 8 Tagen sind sie da!"

8 Tage später. Schuhverkäufer : "Ihre Hausschuhe sind da!"

Frau: "Das ist jetzt aber richtig dumm gelaufen. Mein Mann hat unser Wohnzimmer gestrichen,blau nicht direkt blau,sondern himmelblau und dazu kann ich auch nur himmelblaue Hausschuhe anziehen,vorne Bommeln, hinten eine Naht!"

Da sagt der Schuhverkäufer ganz cool:

"Wissen Sie was? Sie können mich jetzt mal am Arsch lecken......,nicht direkt am Arsch,sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht.

Auf den Wegen der Freundschaft sollte man kein Gras wachsen lassen.

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

16.12.2011 16:11:21

Rotkäppchen geht alleine durch den dunklen Wald.
Auf einmal hört es hinter einem dichten Busch ein Rascheln.
Es schiebt die Äste und Sträucher beiseite, und da sitzt der große böse Wolf.
"Oh, böser Wolf: " Warum hast du so große, rote Augen?"
"Hau ab". Ich bin am kacken!"

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

19.12.2011 20:07:52

Sie."Schatz, würdest du mit einer anderen schlafen, wenn ich gestorben bin?"

Er:" Dafür musst du nicht extra sterben!"

Dorothee

Avatar von Dorothee

Beiträge: 30405

Re: Schmunzelchat

20.12.2011 11:35:54

Der Mann brüllt seine Frau an: "Ich habe es satt, bei dir immer nur die zweite Geige zu spielen!"

Ehefrau: "Sei froh, dass du überhaupt noch im Orchester bist!"

Auf den Wegen der Freundschaft sollte man kein Gras wachsen lassen.

Jokoline

Beiträge: 2294

Re: Schmunzelchat

20.12.2011 13:28:23

Liegt ein kleiner Regenwurm in der Nähe eines Teichs auf einem Stein und sonnt sich.
Er bemerkt aber nicht die Henne die hinter ihm steht, die denkt sich: "Wenn
der da noch lange liegt dann fress ich ihn." Sie bemerkt aber nicht den Hahn, der hinter ihr steht.
Der Hahn denkt sich: "Toll, wenn die Henne sich gleich bückt um den Wurm zu fressen verbrate ich ihr einen."
Der Hahn bemerkt eber nicht den Fuchs der hinter ihm steht. Der Fuchs denkt sich:
"Klasse, wenn die Henne sich gleich bückt um den Wurm zu fressen wird der
Hahn ihr einen vermachen und ich fresse dann alle drei zusammen."
Der Fuchs aber bemerkt den Bär nicht, der auf einem Ast über ihm sitzt. Der Bär denkt:
"Super, wenn die Henne gleich den Wurm aufpickt, der Hahn die Henne
bespringt und der Fuchs alle drei frisst, lasse ich mich fallen und fresse alle auf einmal.
Da plötzlich bricht der Ast und der Bär fällt in's Wasser.

Die Moral von der Geschichte?

- Je länger das Vorspiel, desto nasser der Bär. -

Seite:  1 ... 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie