Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Grad der Behinderung":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Grad der Behinderung

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

karola

Beiträge: 912

Re:Grad der Behinderung

22.11.2007 13:46:57

Hallo Elke,-

habe ich natürlich vergessen,-
klar hat Reimut das -B-,-
erschien mir im Moment nicht so wichtig,- jedenfalls sind wir glücklich, dass er endlich das -aG- hat.

Das mit der Kfz.-Steuer hatten wir schon mal, d.h. auch ich kann steuerfrei,- bzw.begünstigt fahren.
Aber wir sind immer davor zurückgeschreckt, weil ja die Autos auf mich und Reimut zugelassen sind.(je 1 !)
Ich denke, jetzt beantrage ich Befreiung.

Stimmtwink , es gibt immer einen Grund zu fahren,- für ihn !!!

lG
karola

Winnebago

Beiträge: 49

Re:Grad der Behinderung

22.11.2007 15:17:40

Hallo Elke

Habe Ursula eine Mail geschickt und werde nun warten, bis ihr PC
wieder funktioniert.
Danke für den Tipp

Liebe Grüße Reinhardsmile

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Grad der Behinderung

22.11.2007 17:13:57

@Baliwerner,

Urlaub:
Du brauchst beim Urlaub gar nichts nachweisen wenn Du das B beim Versorgungsamt hast, es gibt einen Pauschalbetrag den setzt man ein (natürlich wenn Du/Ihr steuerpflichtig seid).
Fahrtkosten:
Hierfür mußt Du das aG haben:
Du mußt ein Fahrtenbuch führen.
Ich habe auf Exel mir ein eigenes angelegt
Und dort habe ich alle Fahrten aufgeführt
z-.B.
1. Jan 06: Besuch meines Vaters 75 km
2. Jan 06: Friseur, Einkauf Supermarkt 12 km
3. Jan. - 5. Jan. 06: Besuch bei Freunden in Hamburg 800 km
usw.
So kam ich doch (grins) auf 15.1 und ein paar kaputte km welche mit 0,30 cent berücksichtigt wurden.
Du kannst aber auch anstelle der km Taxifahrten ansetzen.
Die km für meinen Mann zur Arbeit haben wir über Fargemeinschaft eingesetzt.

In diesem jahr habe im April ein eigenes Auto gekauft da kann ich jetzt die km eintragen ohne Fahrtenbuch zu führen. Aber für die Monate Jan. - März 07 mache ich es wieder so wie oben beschrieben.
Es hindert mich auch keiner den Sommerurlaub mit dem Auto meines Mannes zu machen

wink

Also mit was für einem Auto Du gefahren bist ist unerheblich.


@karola
Wenn Ihr zwei Autos habt kannst Du dein Auto halb steuerbefreien lassen weil u das G hast und das Deines Mannes gäzlich von den Steuern befreien.
Und dann fährst Du halt wenn Du was zu erledigen hast mit dem Auto Deines Mannes, denn Du machst für ihn ja Erledigungen wink

@winnebao
gern geschehen.

Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Marimo

Beiträge: 668

Re:Grad der Behinderung

22.11.2007 17:50:57

Mensch, Karola, der Mensch muß auch mal Glück haben. Ich gratuliere euch zu dem fähigen Sachbearbeiter, der auch des Lesens mächtig war (grins). Solche findet man wirklich nicht oft.

Ganz liebe Grüße

Marion

karola

Beiträge: 912

Re:Grad der Behinderung

22.11.2007 21:19:45

Marion,-

glaube mir, wir würden gerne auf alles verzichten, wenn, ja wenn,...

aber ich weiss schon, wie Du das gemeint hast,-

karolasad

Siegfried

Beiträge: 755

Re:Grad der Behinderung

24.11.2007 11:46:04

G = halbe Steuer? und wieso sagt mir das keiner?sad

Wo muß man das beantragen?

Reinerzer

Beiträge: 13

Re:Grad der Behinderung

24.11.2007 12:20:39

Hallo,
bei G 60 % Behinderung halbe Steuer
bei AG 100 % ganze KFZ Steuer Ermässigung

Beim Finanzamt Kfz-Steuerstelle beantragen
Kfz.Schein und Schwerbeschädigtenausweis mitbringen. Es darf aber nur der Halter oder eine Person die ausdrücklich in Begleitung des Behinderten was besorgt fahren
( Aber hier noch mal nachfragen vielieicht hat sich schon was geändert.
Auch für den öffentlichen Nahverkehr gibt Wertmarken die günstigt sind. Die sind bei der Schwerbehindertenstelle zu beantragen.
Schönen Gruß aus Franken und ein schönes Wochenende ( bei uns scheint heute sogar die Sonne) wünscht Reinerzer

Marimo

Beiträge: 668

Re:Grad der Behinderung

24.11.2007 12:53:31

Siegfried, nicht halbe Steuer (grins), das würde manchem gefallen, nein, halbe KfZ-Steuer. Bitte nicht verwechseln, aber wer das noch nicht gemacht hat, sollte den Antrag ganz schnell stellen. Übrigens, haben wir auch und als mein Mann nach Norwegen mit meinem Auto war, haben wir das Auto für 1 Monat wieder voll versteuert. Die Leute beim Finanzamt kannten das schon und wir mußten dann für 1 Monat 25,- ? extra zahlen. Haben aber so keine Steuerhinterziehunge betrieben.

LG Marion

karola

Beiträge: 912

Re:Grad der Behinderung

24.11.2007 19:06:46

schönen guten Abend,-

konnte tagsüber leider nicht schreiben, zu viel Stress.

Ich hatte, als ich mein Auto noch mit halber Steuer fuhr, immer ein schlechtes Gewissen, wenn es meine Tochter mal kurz zum nach Nbg. fahren hatte.
Sie meinte dann immer, -keine Angst, ich bin doch in deinem Auftrag unterwegs.
Dann hatte ich mir ein Auto gekauft, welches nur DM 50,-- im Jahr kostete, da habe ich dann auf die Ermäßigung verzichtet, damit Döchting auch mal fahren konnte.

@ Reinerz,-
na, Du alter Schwede,- äh, sorry, FRANKE !!!

Dachte schon, ich bin hier die Einzige aus Franken !!

lG
karola:whistle:

aldiweil

Avatar von aldiweil

Beiträge: 33

Re:Grad der Behinderung

29.11.2007 14:40:20

Hallo an alle,

nun mal etwas positives .

Staun und Wunder. Der Antrag über die Neufeststellung ist am 22.11.2007 beim Versorgungsamt eingegangen und der Bescheid wurde schon am 27.11.2007.erstellt!

Auszug Anfang ?
Sehr geehrter Herr xxx,

auf ihren am 22.11.2007 eingegangenen Antrag wird festgestellt:
Der Bescheid vom 24.07.2006 wird gemäß $ 48 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) aufgehoben.

Der Grad der Behinderung GdB beträgt 80 (in Worten: achtzig) seit 22.11.2007.

Die Schwerbehinderteneigenschaft im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX liegt vor.

Zur Inanspruchnahme entsprechender Nachteilsausgleiche werden folgende gesundheitliche Merkmale (Merkzeichen) festgestellt:

B, aG

Folgende Merkzeichen bleiben festgestellt:

G

Gründe:
?
Auszug Ende ?

Wenn es nur immer so gut gehen würde? smile

Viele Grüße an alle und Glück für alle Antragsteller.

aldiweil und sowiso

aldiweil und sowiso
Es gibt nichts, was allen gefällt! (Petronius)

Seite:  1 | 2 | 3 | 4  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie