Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Sterilwasser":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Sterilwasser

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5  

Winnebago

Beiträge: 49

Re:Sterilwasser

07.12.2007 11:30:44

Hallo Lothar

Ja, man muß das Wasser selber einfüllen. Bei meinen Geräten ist
das ohnehin so vorgesehen. Es sind
keine "Wegwerfbehälter".

Ich grüße Dich Reinhard

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Sterilwasser

07.12.2007 11:59:20

hallo reinhard,
dann bleibe ich doch lieber bei meinem Sterilwasser, die klemme ich an und wenn sie leer sind wechsel ich aus.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

elmar bersch

Beiträge: 336

Re:Sterilwasser

18.12.2007 13:20:54

hallo! die frage mit dem sterilwasser habe ich schon lange abgehakt. ich nehme das kondenzwasser von den behältern und destiliertes wasser vom baumarkt, beides gemischt wird abgekocht und ab in den perlanfeuchter. ich habe weder eine nachteilige wirkung bei mir festgestellt noch habe ich unverträglichkeiten festgestellt und ich hänge mit 6l sauerstoffverbrauch 24 std. an der leine. also es ist nicht immer der teuerste weg auch der beste.
ich wünsche allen lesern und forumteilnehmern eine gesegnete weihnacht und einen gesunden rutsch ins neue jahr.lg. elmarsmile :P

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:Sterilwasser

18.12.2007 14:59:01

Hallo Elmar,

es reicht vollkommen, wenn du täglich Leitungswasser abkochst und in den Mehrwegbehälter füllst und den Mehrwegbehälter regelmäßig reinigst.

Zu deinem Eintrag habe ich noch eine Frage, welches Kondenzwaser meinst du?

mit besten Grüßen
UrsulaKB

Siegfried

Beiträge: 755

Re:Sterilwasser

18.12.2007 18:03:14

ich möchte nicht wissen, wieviel Infektionen allein durch falsches Wasser bzw. unreines Wasser entstehen. Hauptsächlich, weil die Sauerstofflieferanten falsche Anweisungen geben. Aber auch die Ärzte drücken sich nicht klar aus. Es ist kein Thema und wird deshalb auch nicht von den KK bezahlt. Eigentlich ein Unding, denn ohne Wasser soll man ja keinen Sauerstoff nehmen.

elmar bersch

Beiträge: 336

Re:Sterilwasser

20.12.2007 13:56:12

Hallo liebe Ursula! Die Behälter (High Flow 41 Liter ) sondern beim benutzen Kondenzwasser ab. Das entsteht durch den Unterschied der Außentemperatur und der Innentemperatur des Behälters. Dieses Wasser wird an der Kesseloberkante abgesondert und in einen Behälter am Kessel aufgefangen. Ist der kleine Behälter voll so mußt Du diesen einfach wegschütten. Ich nehme dieses Wasser zum abkochen, um es dann wieder zu benutzen.Sparen ist alles, denn es gibt ja keine großzügigen Spender.Selbst ist der Mann -oder auch der kleine Bürger-. Also nun ein schönes Fest und vieeeeeeel Gesundheit, das wünsche ich Dir liebe Ursel und allen LOT-Patienten. :P :silly: lol smile

elmar bersch

Beiträge: 336

Re:Sterilwasser

20.12.2007 14:00:41

Hallo liebe Ursula! Die Behälter (High Flow 41 Liter ) sondern beim benutzen Kondenzwasser ab. Das entsteht durch den Unterschied der Außentemperatur und der Innentemperatur des Behälters. Dieses Wasser wird an der Kesseloberkante abgesondert und in einen Behälter am Kessel aufgefangen. Ist der kleine Behälter voll so mußt Du diesen einfach wegschütten. Ich nehme dieses Wasser zum abkochen, um es dann wieder zu benutzen.Sparen ist alles, denn es gibt ja keine großzügigen Spender.Selbst ist der Mann -oder auch der kleine Bürger-. Also nun ein schönes Fest und vieeeeeeel Gesundheit, das wünsche ich Dir liebe Ursel und allen LOT-Patienten. :P :silly: lol smile

karola

Beiträge: 912

Re:Sterilwasser

21.12.2007 15:06:33

@ Siegfried

ich gebe Dir da vollkommen Recht,-
hinterher, wenn der Patient schon die Infektion hat, da wird dann gejammert,-
man hätte dieses und jenes tun sollen.
Ich bemängele auch die fehlenden Informationen für Patienten und Angehörige.

Gottseidank hatte-und habe- ich Euch hier im Forum,-
Ihr seid mir immer wieder eine große Hilfe !!

Nochmals: DANKESCHÖN !!

lG
karolakiss

.....ach ja, diese RESPIFLO-Behälter, wann sollte man sie austauschen ??
Ganz leer kann man sie ja nicht werden lassen,......

Marimo

Beiträge: 668

Re:Sterilwasser

22.12.2007 14:05:44

Hallo Karola,

bei mir ist unten eine Markierung, etwa 100 ml sollten drin bleiben, mache ich aber nicht, etwas Wasser lasse ich auch drin, aber 100 ml sind mir zu viel, dafür ist das Wasser zu teuer. Also etwa 0,5 cm Wasserhöhe drinlassen, dann ist das okay.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Marion

karola

Beiträge: 912

Re:Sterilwasser

22.12.2007 14:49:21

vielen Dank,-
das werde ich so machen,-
Reimut hat jetzt Behälter mit 500ml,-
der mit 325ml hat gerade mal eine Woche gehalten,-
bei 2,5l und 24 Std.???
Mir kommt das schnell vor,- aber es wird schon seine Richtigkeit haben

lG
karola:unsure:

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie