Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

heinrich.borchers

Beiträge: 1

Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

22.11.2007 17:07:56

Ich besitze seit September 2006 einen Minikonzentrator Freestyle und bin dringend an einem Erfahrungsaustausch mit anderen Benutzern interessiert. Ich habe zum Beispiel Probleme mit der Alarmfunktion. Kontakt über m eine emailadresse: heinrich.borchers@freenet.de

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

22.11.2007 17:17:11

Hallo heinrich.borchers,
da kann ich leider nicht helfen.
Ist denn da keine Garantie mehr drauf, es ist doch erst knapp ein Jahr alt.
Trotzdem ganz liebe Grüße
Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Hardy

Beiträge: 3

Re:Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

02.12.2007 12:12:55

Hallo Heinrich,

Auch ich habe mir fürs Reisen im Frühjahr den Freestyle zugelegt. So richtig begeistert bin ich aber nicht.
Der Alarm geht bei mir beim ganz normalen Betrieb zwischendrin auch immer mal los, besonders in der Nacht ist das ärgerlich. Ich muss dann ausschalten und wieder einschalten, dann pfeift es nicht mehr.

Der eigentliche Knackpunkt ist aber, dass in meiner Anleitung stand, die eingestellte Zahl würde der Literzahl entsprechen. Stimmt aber nicht, die Zahl ist genau doppelt so hoch. D.h., dass die maximale Einstellung von "3" nur 1,5 Liter entspricht, mehr kann das Gerät einfach nicht. Da ich aber gerne in Länder düse, in denen sonst gar Versorgung möglich wäre ist das besser als gar nichts. Alle anderen Geräte sind so unhandlich, dass sie auch keine Alternative sind. Also gehe ich beim Reisen eben diesen Kompromiss ein.

Haben andere auch diese Erfahrung gemacht?

Ihr könnt mir auch gerne an meine email:
l.brenner@fotobrenner.de schreiben.

Hardy

Beiträge: 3

Re:Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

03.12.2007 20:45:45

Lieber Heinrich,

ich hatte das Gerät bei GTI medicare gekauft und Herrn Müller am 5.2.07 mitgeteilt, wie wenig Sauerstoff aus dem Freestyle kommt (im Gegensatz zum Text in der Anleitung). Er hatte mich dann auch gefragt, wie ich das denn ermittelt hatte. Das ging mit ganz einfachen Mitteln:

Ich habe einen mit Wasser gefüllten Messzylinder genommen, ihn im Waschbecken unter Wasser umgedreht und den Schlauch reingehalten und - damit die Sparschaltung umgangen wird - den Schlauch zusammengedrückt und losgelassen.

So kann man bei einer Einstellung auf 2 Liter pro Luftstoss ca. 20ml Sauerstoff auffangen, das entspricht 0,4 Liter bei 20 Atemzügen/Min.
Bei der Einstellung auf 3 Liter füllt sich der Messzylinder mit ca. 30ml oder entsprechend 0,6 Liter pro Minute.
Mit LOX ohne Sparautomat und einer Einatmungsdauer von 2/5 würde man 0,4 Liter bereits bei der Einstellung auf 1 Liter einatmen. Bei der Einstellung auf 1,5 Liter würden 0,6 Liter Sauerstoff eingeatmet, was dem Maximum des Freestyles entspricht und für die meisten Patienten wohl eher die absolute Unterkante darstellt.
Ich hoffe, das war nachvollziehbar beschrieben und nicht zu kompliziert. Herr Müller hatte es damals verstanden und war leicht geschockt über mein Ergebnis.

Der "falsche" Alarm hat mich dann weniger gestört, für die Urlaubszeit geht das schon, denn, wie gesagt, für mich ist das immer noch der beste Kompromiss, denn alle anderen Geräte sind viel schwerer bzw. eigentlich überhaupt nicht tragbar.

Herzliche Grüße aus Weiden
Hardy

(Leonhard Brenner)

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Sauerstoff Minikonzentrator Freestyle

04.12.2007 05:55:20

Hallo hardy, hallo heinreich,
ich war im April bei GTI in Hattingen und wollte mir den Freestyle kaufen. Habe dann aber Abstand davon genommen und mir lieber ein Auto gekauft. Ich glaube, jetzt wo ich es hier von Euch so lese, war das auch gut so.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie