Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Nasenbrille":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Nasenbrille

Seite:  1 | 2  

edgar

Beiträge: 17

Nasenbrille

09.12.2007 17:30:15

Hallo an alle,
bin neu im Forum, aus Frankfurt am Main. Habe seit 11 Monaten das Vergnügen eine Nasenbrille zu tragen. So weit, so gut, nur, die Stelle auf dem Ohr auf dem die Nasenbrille sitzt, verursacht manchmal Schmerzen. Ich helfe mir damit, dass ich ein Wattepad dazwischen lege. Es hilft etwas. Hat jemand eine bessere Lösung?
Gruß von Edgar-Ffm.

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:Nasenbrille

09.12.2007 17:52:45

Hallo Edgar,
erstmal zur Info, alle Fragen, die die Sauerstoff-Langzeit-Therapie betreffen, sollten auch in dem betreffenden Forum gestellt werden, deshalb die Verschiebung :-)

Die Stellen über dem Ohr, auf denen die Nasenbrille verläuft, kannst du durch den Einsatz von 'Schaumstoff-Schlauch-Manschetten' schützen. Es gibt kleine, weiche 'Isolationsstücke' (ähnlich wie man sie für z.B. Heizungsrohre kennt).
Frage mal bei deinem Sauerstoff-Lieferanten nach z.B. Salter Labs Ref: E 1016. Er sollte sie liefern können.
Viel Erfolg!
UrsulaKB

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Nasenbrille

09.12.2007 18:49:47

Hallo Edgar,
herzlich willkommen hier auf der HP. Ursula hat dir ja schon die passende Antwort gegeben.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

askan0_3

Beiträge: 32

Re:Nasenbrille

11.12.2007 19:10:02

Hallo an alle,


Meine Antwort betrifft die Ohr-Manschetten.
bin momentan für meinen Mann auf der Suche
nach diesen Dingern.
Bei Linde kein Erfolg-Antwort;haben wir nicht im Programm

Im Onlineshop Droh gibt es diese Dinger nur ab 50 Stk.

Gibt es noch eine andere Quelle?
würde mich für eine Info freuen.

LG Heidi

Marimo

Beiträge: 668

Re:Nasenbrille

11.12.2007 20:48:26

Hallo Heidi,

werde mich morgen früh mal bei Linde schlau machen, denn die haben so manches vorrätig, was die Leute gar nicht wissen. Zum Beispiel gibt es Schlauchverbinder mit einem Drehgelenk, so dass der Schlauch sich nicht immer verheddert. Erste Auskunft war, nee, gibt es bei uns nicht, kennen wir nicht. Am nächsten Tag war jemand anders am Telefon. Antwort: schicke ich Ihnen heute noch per Post raus.
Komisch, oder?
Deswegen werde ich morgen mal danach fragen, wer weiß, vielleicht ist ja auch jemand anderes am Telefon!!!!
Ganz liebe Grüße

Marion

miaset

Beiträge: 17

Re:Nasenbrille

11.12.2007 21:54:52

Hi

Ich hoffe ihr wißt noch wär ich bin ?
habe mich nehich lange nicht mehr gemeldet

Lese aber immer fleisig mit wegen der zig Infos.
Aber das was ich heute gelesen ist ja der higi higi
und frage ich warum man uns nicht sagt was was es alles fuer Zubehoer gibt z.B von Linde.

hate nählich auch mal so eine frage nach Schlauer entzwirrer.
und man sagte mir so ich der APo . nach fragen
das habe ich dann auch getan und gekauft und selbst bezahlen mussen. So eine frechheit uns gegen ueber oder ?
kann man da nicht was machen dran?
Vieleicht hier im Netz oder m HEFT
gruss Miaset

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:Nasenbrille

11.12.2007 23:07:11

Hallo Heidi,

wenn du bei deinem Sauerstoff-Versorger nicht fündig wirst, kannst du dich gerne bei mir melden.
mit Gruß
UrsulaKB

karola

Beiträge: 912

Re:Nasenbrille

12.12.2007 05:45:56

Hallo Marion,-

toll, dass Du uns immer so unterstützst !!

Linde wird langsam ein rotes Tuch für mich !!!
Schade, dass ich mich nur so richtig im "kleinen Kämmerchen" aufregen darf. (Reimut belastet es dann zu sehr, wenn ich wie ein kleiner Giftzwerg durch das Haus sause !!!)

Da ja die Lieferung von Linde noch aussteht, werde ich heute anrufen und nach dem Schlauchverbinder mit Drehgelenk fragen,-
wahrscheinlich brauche ich da auch wieder eine Verordnung,- oder ??
Aber das wäre egal, denn es ist schon ein "Gewurschtel", alleine wenn mein Schatz auf die Toilette geht,-
(ich komme mir vor wie eine Schleppen,-äh Schlauchträgerin!!)

Vielen Dank für Deine Informationen!!

lG
karola

Gisbert

Avatar von Gisbert

Beiträge: 684

Re:Nasenbrille

13.12.2007 10:56:29

Hallo Karola
Es gibt diverse Möglichkeiten das Gewurschtel des Schlauches zu reduzieren oder zu verhindern.Es gibt diese Entwirbler
oder eine Wasserfalle,welche sich ebenfalls mitdreht und gleichzeitig kein
Kondenswasser zum Patienten zulässt.Du kannst aber auch,so wie ich,diese blöden
PVC-Schläuche gegen Siliconschläuche austauschen 5-6 mm(Linde hat die).Habe meine von da.Kaum noch Verheddern und niemand muss mit zur Toilette hinterherlaufen.Bekam 2x 10 m.
Seltsamerweise hatte ich noch nie Probleme
mit Linde.Lasse dir die Nr.vom Bezirksleiter geben und spreche mit dem,der Fahrer kann da weniger machen.
Gisbert

karola

Beiträge: 912

Re:Nasenbrille

13.12.2007 12:01:11

vielen Dank, lb. Gisbert

wie gesagt,-
Linde hat mal wieder nur die Hälfte geliefert,-
aber ich bleibe am Ball!!
Jetzt wäre ich noch froh, wenn meine Frage zu RESPIFLO beantwortet wäre,-

die Nervensäge
karola,-

....ich möchte doch nur endlich den Anschluss machen,.....

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie