Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Silikon-Nasenbrille":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Medizintechnik | Silikon-Nasenbrille

Seite:  1 | 2  

ursulakb

Beiträge: 1945

Silikon-Nasenbrille

17.12.2007 09:40:58

Eintrag von Bruno im Gästebuch:

Danke für eure neuen Informationen. Das Video für die Silikon-Nasenbrille hat mich neugierig gemacht. Hat schon einer von euch Erfahrungen mit einer Silikon-Nasenbrille?

Siegfried

Beiträge: 755

Re:Silikon-Nasenbrille

01.01.2008 11:21:23

Ich habe die am 21.12. bestellt, aber bisher nichts erhalten!
Muß ja eine tolle Firma sein.:sick:

Gisbert

Avatar von Gisbert

Beiträge: 684

Re:Silikon-Nasenbrille

01.01.2008 17:59:37

Hallo Siegfried
Was du schreibst ist aussergewöhnlich.In meiner Mannheimer Gruppe hatte einer meiner
Teilnehmer 3 Tage nach Bestellung das Teil schon bekommen.(Er bestellte telefonisch)
Dein Bestelldatum kann die Ursache geweaen sein.Eventuell Betriebsferien von 21.12 bis
ins neue Jahr.

carolynmath

Beiträge: 3

Re:Silikon-Nasenbrille

03.01.2008 08:48:36

Hallo Herr Siegfried

die erste Prototypen sind schon alle weg. Die nächste verbesserte Reihe von Prototypen wird circa Mitte Januar fertig, und Sie werden dann beliefert.

MfG

Carolyn Matherly

Gisbert

Avatar von Gisbert

Beiträge: 684

Re:Silikon-Nasenbrille

03.01.2008 17:29:48

Hallo Listi
Wollte heute etwas über neue Behandlung
von Lungentumoren eingeben.
Iat aber in den Abmessungen zu groß.
Stammt aus BILD vom 3.1.08
Wenn es jemanden interssiert kann ich es privat zusenden(scan)
Gisbert

Siegfried

Beiträge: 755

Re:Silikon-Nasenbrille

31.01.2008 16:22:18

Bis heute, den 31.1., habe ich noch nichts erhalten. Deutschland wird immer mehr zur Service-Wüste. Eine Antwort oder Information hält keiner mehr für nötig.

frieda

Beiträge: 9

Re:Silikon-Nasenbrille

31.01.2008 20:51:38

Hallo,

seit ca. zwei Jahren benutze ich Sauerstoffnasenbrillen aus sogenanntem "weichen" Kraton. Damit bin ich sehr zufrieden. Vorher habe ich alle möglichen anderen Nasenbrillen ausprobiert. Die Sauerstoffnasenbrillen aus "weichem" Kraton werden gesondert vom behandelnden Arzt verordnet; in der Versorgungspauschale sind sie nich enthalten. Bisher hatte ich aber bezüglich der Kostenübernahme keine Probeleme mit der Krankenkasse.

Viel Luft wünscht Euch

Frieda

carolynmath

Beiträge: 3

Re:Silikon-Nasenbrille

01.02.2008 07:46:56

Herr Siegfried

ich akzeptiere Ihre Kritik NICHT.

Die Frau John versucht seit WOCHEN Ihnen zu kontaktieren ohne Erfolg.

Die neue Prototypen sind längst da, und falls Sie zu Bürozeiten anrufen können wir die letzte Fragen klären. Alle andere Patienten sind schon beliefert worden.

Rufen Sie 05229 68 99 26 an, anstatt über uns zu reklamieren.

Dr. Carolyn Matherly

Siegfried

Beiträge: 755

Re:Silikon-Nasenbrille

01.02.2008 09:30:39

Genau das meine ich mit Servicewüste!!!
Ihnen liegt meine schriftliche Bestellung vor und auf dem Briefbogen finden Sie alle nötigen Tel. und Fax-Nr. sowie mein e-mail.
Wieso soll ich Sie dann anrufen?
Statt sich hier im Forum auszulassen, sollten Sie einfach einen Auftrag bestätigen oder ablehnen.
Eine k o r r e k t e Firma bestätigt wenigstens einen Auftrag. Aber das ist sicherlich für Sie ein Fremdwort.
Vergessen Sie alles. Ich lege keinen Wert auf einen weiteren Kontakt, sonst werde ich mich sicherlich im Wort vergessen.

merlin

Beiträge: 23

Re:Silikon-Nasenbrille

01.02.2008 10:45:10

Hallo!

Ich habe per Mail bestellt und bekam Mitte Jan. einen sehr netten Anruf (hier noch mal sorry Fr. John, ich war noch sehr verschlafen)wo mir mitgeteilt wurde,dass die neuen Silikonbrillen in wenigen Tagen eintreffen und ich dann sofort eine geschickt bekomme.
3Tage später hatte ich meine Brille,die ich erst bezahlen sollte wenn ich zufrieden bin und sie behalte.
Gestern habe ich 20,11 Euro überwiesen.
Ich bin sehr zufrieden und kann die Brille und den Service nur empfehlen.

Gruß
merlin

Seite:  1 | 2  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie