Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Stütz & Kompressionsstrüpfe":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Stütz & Kompressionsstrüpfe

miaset

Beiträge: 17

Stütz & Kompressionsstrüpfe

17.12.2007 22:09:52

Hallo

habe mal wieder ein Frage .

helfen spitzzeal Strüpfe das angestaute Wasser aus den Beinen zu treiben ?
drf nähmlich keine Tabletten nehmen wegen dickes Blut sonst wird es noch dicker u. Ihr wißt ja selber das , daß nicht so gut ist also wer kann mir sagen ws ich sonst noch machen soll .

Ich hoffe Ihr könnt mein geschreibsell einiger maßen lesen .

LG . Mia

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Stütz & Kompressionsstrüpfe

18.12.2007 06:45:17

Hallo Miaset,
hast Du es schon mal Lymphdrainage versucht. Das hilft auch super. Frage mal Deinen beh. Arzt danach und ob er es Dir verordnet.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

karola

Beiträge: 912

Re:Stütz & Kompressionsstrüpfe

18.12.2007 07:29:22

hallo mia,-

ja, Kompressionsstrümpfe helfen da sehr viel,- aber natürlich nur, wenn sie konsequent getragen werden,-

mit den Lymphdrainagen hat Elke Recht, sie tun ausserdem sehr gut.
Da brauchst Du aber schon einen sehr guten Doc, der sie Dir verschreibt.

Du kannst selber auch etwas dazubeitragen,-

es gibt spezzielle Übungen, die man leicht im Sitzen machen kann.

lG
karola

miaset

Beiträge: 17

Re:Stütz & Kompressionsstrüpfe

30.12.2007 22:23:20

Hallo Karola

Wie gehen den die Übungen? will meinen Dr. ml fragen ob ich so was machen darf und
wo her kennst du sieh den habe nählich noch nie von so was gehört u. auch mein Dr. kannte solche nicht. gibt es villeicht
auch Infos darüber ?wenn ja wo den?

Lg &. Danke Mia

Marimo

Beiträge: 668

Re:Stütz & Kompressionsstrüpfe

31.12.2007 13:22:00

Liebe Mia,
ich kenne leider nur ein paar von den Übungen, aber jeder Krankengymnast (Physiotherapeut) kann Dir welche zeigen.
Aber als erstes und als einfachstes ist es (alles im Sitzen), die Füße auf die Zehenspitzen zu heben und langsam wieder abzusenken, dann die Füße auf die Fersen stellen und die Füße wieder absenken. Das kannst Du immer im Wechsel machen oder auch mal abwechselnd mal rechter Fuß, linker Fuß. Diese Bewegungen sind gut für die Venen, und diese sollte man auch auf Langstreckenflügen im Flugzeug immer machen. Aber wie gesagt, ein Physiotherapeut kann Dir da bedeutend besser helfen.

Tut mir leid, dass ich Dir nicht mehr helfen kann, aber diese Übung kannst Du auf jeden Fall über Silvester und Neujahr immer mal machen.

Liebe Grüße

Marion

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie