Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema ""O2-Tankstellen" in der Schweiz":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Reiseversorgung | "O2-Tankstellen" in der Schweiz

ursulakb

Beiträge: 1945

"O2-Tankstellen" in der Schweiz

25.01.2007 10:03:43

?O2-Tankstellen in der Schweiz?

Ab diesem Jahr können die Schweizer Sauerstoff-Patienten mit einem O2-Tankstellen-Netz" an zentralen Orten rechnen:
>>Die Sauerstoff-Patienten werden ihre Stroller (egal welcher Anschluss) ab 1. Quartal 2007 an 6 verschiedenen, zentralen Orten in der Schweiz auffüllen können. Die Tanks werden in Bahnhöfen stationiert, die sowohl mit der Bahn als auch mit dem Auto gut erreichbar sind. Es handelt sich um einen Testbetrieb. Die Füllungen sind gratis. Vorgesehene Standorte! Lausanne, Bern, Basel, Zürich, Zug, Luzern.<<
Offizieller Start wird der 1.März 2007 sein, über die endgültigen Standorte werden wir berichten.

Auch in Deutschland wird in Kürze ein "O2-Tankstellennetz" vorgestellt und eingeführt werden. Die beteiligten Sauerstoff-Versorger und die LOT haben ein Konzept entwickelt, das den Patienten bundesweit mehr Mobilität ermöglichen wird. Weitere Infos folgen.

Horst

Beiträge: 478

Re:"O2-Tankstellen" in der Schweiz

25.01.2007 10:37:22

Guten Morgen Ursula
Wou das wäre klasse unabhängig zu sein. Ich nehme immer 100 Liter Sauerstoff mit (Wohnmobil)muss aber weil ich einen hohen Liter verbrauch habe trotz Marathon und Sparventile spätestens nach 3 Wochen wieder zuhause sein. Wenn jetzt die Hauptreise Länder auch noch nachziehen würden wäre ich zufrieden. Danke für die Info und noch einen schönen Tag Lieben Gruß Horst

ursulakb

Beiträge: 1945

Re:"O2-Tankstellen" in der Schweiz

25.01.2007 14:40:41

Hallo Horst, ein Wohnmobil ist eine feine Sache für Sauerstoff-Patienten.
Im Gegensatz zum Schweizer Modell, werden in Deutschland auch Tanks befüllt werden können. Also optimal (nicht nur) für dich.

Horst

Beiträge: 478

Re:"O2-Tankstellen" in der Schweiz

25.01.2007 15:33:11

Ja Ursula
GTI in Hamburg hat den Anfang gemacht mit der Befüllung von Flüssigsauerstoff als ich damals anrief wussten die nur noch nicht mit wem sie abrechnen können.
Ja seit wir ein WOMO haben ist alles viel leichter geworden und wir können spontan übers Wochenende wegfahren.
LG Horst

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:"O2-Tankstellen" in der Schweiz

26.01.2007 06:27:34

Hallo zusammen,

freue mich auf die Tankstellen. Dies wird das Reisen vereinfachen.
LG
Ruhrpottmotte

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Karin Achilles

Beiträge: 280

Re:"O2-Tankstellen" in der Schweiz

26.01.2007 10:27:15

Hallo zusammen,
das ist eine feine Sache. Vielleicht doch mal länger zu verreisen. Super.
Gruß Karin

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie