Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Versorgungsamt will Geld":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Recht & Gesetz | Versorgungsamt will Geld

Hedida

Beiträge: 100

Versorgungsamt will Geld

16.01.2008 13:38:00

Hallo, habe beim Versorgungsamt Wiederspruch gegen den Bescheid für GdB.eingelegt. Ich hatte auch beantragt mir alle ärztliche zeugnisse und Gutachten, einschl. der Abschließenden Stellungnahme des versorgungsärztlichen dienstes in Kopie zuzusenden, die den Bescheid begründet haben.Jetzt haben die geschrieben das sie zuerst 24,14 Euro für 34 Kopien haben wollen bevor sie die Kopien zuschicken. Ist das normal, oder ? Viele Grüße Lothar

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:Versorgungsamt will Geld

16.01.2008 15:27:34

Hallo Lothar,
eine Behörde kann für Fotokopien Geld verlangen, ich glaube es lag mal bei 50 Cent pro Seite.
Lieben Gruß Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Marimo

Beiträge: 668

Re:Versorgungsamt will Geld

16.01.2008 15:34:53

Tut mir leid, Lothar, wirst Du wohl bezahlen müssen, wenn Du die Kopien haben willst. Hättest einfach Akteneinsicht fordern müssen, die gesamte Akte wäre dann zu eurer Gemeinde- oder Stadtverwaltung gekommen und dort hättest Du Dir dann Kopien machen können. Aber so mußt Du die Kosten tragen, die sind so beim Versorgungsamt.

Liebe Grüße

Marion

Carmeli

Beiträge: 37

Re:Versorgungsamt will Geld

20.01.2008 12:49:03

Hallo Lothar

Ja, es ist rechtlich so, dass das Versorgungsamt die Kosten für die Kopie verlangen kann.

ABER

Wenn Dein Widerspruch durchkommt und somit erfolgreich ist, das heißt wenn Du einen höheren GdB erhälst, dann kannst Du dem Versorgungsamt diese Kosten und alle anderen Kosten, die für Dich in Zusammenhang mit dem Widerspruch entstanden sind, wieder in Rechnung stellen und demzufolge zurück fordern.

Aus diesem Grunde stellen nicht alle Versorgungsämter gleich primär die Kopiekosten in Rechnung.

Viel Glück
Liebe Grüße
Carmeli

Hedida

Beiträge: 100

Re:Versorgungsamt will Geld

20.01.2008 15:39:49

Carmeli schreibe:

Hallo Lothar

Ja, es ist rechtlich so, dass das Versorgungsamt die Kosten für die Kopie verlangen kann.

ABER

Wenn Dein Widerspruch durchkommt und somit erfolgreich ist, das heißt wenn Du einen höheren GdB erhälst, dann kannst Du dem Versorgungsamt diese Kosten und alle anderen Kosten, die für Dich in Zusammenhang mit dem Widerspruch entstanden sind, wieder in Rechnung stellen und demzufolge zurück fordern.

Aus diesem Grunde stellen nicht alle Versorgungsämter gleich primär die Kopiekosten in Rechnung.

Viel Glück
Liebe Grüße
Carmeli

Danke für den Tip, schon in Meinem Kopf gespeichert. Viele Grüße Lothar

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

17.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie