Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Verlängerungsschlauch":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Verlängerungsschlauch

MGoli

Avatar von MGoli

Beiträge: 361

Verlängerungsschlauch

03.03.2008 12:22:06

DGJ Geschrieben am: Mon 03 Mär 2008 12:12:51 CETWIE OFT SOLLTE MAN DEN LANGEN SCHLAUCH ERSETZEN ?
ICH bekomme nur 2. mal im Jahr einen neuen .

Lg. dgj
Admin Kommentar:

Hallo dgj? ,

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.
Ich werde Ihren Beitrag ins Forum unter den Punkt "Sauerstoff-Langzeit-Therapie" verschieben!
Dort wird man Ihnen sicherlich weiterhelfen.
Des weiteren möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass jeden ersten Montag im Monat ein Fachchat in unserem Chatroom stattfindet, indem kompetente Ansprechpartner Fragen zum Thema Sauerstoffversorgung beantworten!
Nur soviel schon jetzt von mir: Auch die Verlängerung muß regelmäßig gewechselt werden. Ich mache das alle vierzehn Tage oder wenn ich sehe,dass der Schlauch verschmutz ist. Dass Sie nur alle zwei Jahre einen neuen bekommen geht natürlich nicht...da sollten Sie Ihrem Versorger aber mal auf die Füße treten! evil

Viele Grüße
Michael

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

Marimo

Beiträge: 668

Re:Verlängerungsschlauch

03.03.2008 13:43:19

Hallo DGJ,

ich kann Michael nur beipflichten, ich wechsele auch alle 2 Wochen mein gesamtes Schlauchsystem, und wenn ich sehe, dass der Schlauch nicht ganz in Ordnung ist, sei es durch Wasser und anderes, wird auch noch eher gewechselt. Das wurde mir am Anfang der Sauerstofftherapie so gesagt und halte ich es jetzt auch schon 3 Jahre lang. Als ich im letzten Jahr in der Reha war, wurde dort sogar jeden Samstag das gesamte Schlauchsystem sowie alle sonst noch im Gebrauch befindlichen Nasenbrillen gewechselt.
Wenn also der Versorger nur 2 x im Jahr Schläuche raus gibt, dann sollte auf jeden Fall bei der Krankenkasse nachgehakt werden. Denn das ist nicht üblich so. Die Versorger bekommen eine Pauschale und da liegen auch die Schläuche mit drin und bei manchen Krankenkassen sogar die Aqua-Packs. Auch da sollte bei der KK nachgehakt werden.

Liebe Grüße
Marion

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

19.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie