Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "mal was gutes!!!":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | mal was gutes!!!

Hermelinchen

Avatar von Hermelinchen

Beiträge: 25

mal was gutes!!!

01.04.2008 01:48:15

mein opa ist jetzt 3 monate vor seinem 100 geburtstag gestorben.
er hatte copd 3 stadium, asthma bronchiale, wasser in den beinen, zucker und noch irgend was.
er ist keine km gelaufen am schluss nur noch mit dem rolator.
damit will ich nur sagen auch mit copd kann mann alt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
die wissenschaft weis über copd noch nicht alles.
also mut an alle, kopf hoch, auch wir können hunde alt werden !!!!!!!!!!!!!!!hihi


Ich wünsch Euch ganz viel Luft!
LG. Hermelinchen

Beitrag geändert von: Hermelinchen, am: 01/04/2008 01:49

Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt, in Schlummer verloren gefällt mir die Welt!
(Goethe (Katzen))

bibiviola

Beiträge: 3362

Re:mal was gutes!!!

01.04.2008 07:27:16

Hallo Hermelinchen,

erst einmal mein Beileid zum Tode Deines Opas und dann ist da natürlich etwas dran, das man mit unserer Erkrankung auch Hundert werden kann.
Aber will ich das auch? :whistle:

Ganz liebe Grüse

Birgit

Hermelinchen

Avatar von Hermelinchen

Beiträge: 25

Re:mal was gutes!!!

01.04.2008 14:22:26

Also, so wie mein Opa beisammen war, bis auf die letzten 2 Jahre. Ja ich will 98 werden.
Er hat bis am Schluss Schach gespielt und sich mit allem möglichen beschäftigt.
Oh doch will ich das.
LG. Hermelinchen

Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt, in Schlummer verloren gefällt mir die Welt!
(Goethe (Katzen))

Ruhrpottmotte

Avatar von Ruhrpottmotte

Beiträge: 2780

Re:mal was gutes!!!

01.04.2008 17:20:32

Hallo Hrmelinchen,

Auch ich möhte Dir zum Tode Deines Opas mein Beileid aussprechen. Ich wünsche Dir, daß Du es chaffst genauso alt zu werden wie Dein Opa.
Elke

Liebe Grüße Elke
launisch? Ich nenn das spontane emotionale Kreativität

Hermelinchen

Avatar von Hermelinchen

Beiträge: 25

Re:mal was gutes!!!

02.04.2008 13:47:57

Hallo , danke, aber das mit meinem Opa hat mich nicht so getroffen hatte seit 40 Jahren keinen Kontakt.
Na ja 80 möchte ich schon werden, hab mir gestern einen Link angesehen da hab ich eventuell die Möglichkeit dazu.
http://www.interactive-tutorials.com/sites/36/imagebank/
tutorials/GermanyCOPD_300407/index.html
LG. Hermelinchen

Beitrag geändert von: ursulakb, am: 05/05/2008 18:40

Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt, in Schlummer verloren gefällt mir die Welt!
(Goethe (Katzen))

elmar bersch

Beiträge: 336

Re:mal was gutes!!!

05.05.2008 17:40:10

Hallo Ihr lieben!
Mit dem altwerden ist das so ein Ding. Ich stehe ja auf dem Standpunkt, wenn ich auf die Rente 65 Jahre warten muß, dann will ich diese auch 65 Jahre lang haben. Nun wenn man das zusammenrechnet,dann sind es 130 Jahre und die will ich auch erleben. So und nun seid Ihr dran. Da wir ja ausgesuchte Luft Inhalieren, ist das ja noch besser als die verdreckte Luft von draußen und damit atmen wir ja schon besonders gut. Na und mit solchen Vorteilen gegenüber Ackermann und Freunde, halten wir erst recht durch.
Wagt es jetzt noch einer zu widersprechen?
Viele liebe Grüße an alle und an alle viel länger lebenden, Euer vorlauter Elmar :P evil :sick:

Angehängtes Bild
katze16.gif

Siegfried

Beiträge: 755

Re:mal was gutes!!!

06.05.2008 07:08:20

Das ist eine gute Idee.

Du hast etwa 100 ? in die Rentenversicherung eingezahlt, damit steht dir natürlich auch die Rente von 100 ? bis zum 130. Lebensjahr zu.

Jeder hat die Möglichkeit ein "Ackermann" zu werden und dann freiwillig auf sein Gehalt zu verzichten und unter die armen Rentner zu verteilen.

:P :angry:

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re:mal was gutes!!!

19.05.2008 16:32:02

Hallo! Mein Schwiegervater hatte nichts mit der Lunge, aber er wurde mit 50 in Pension geschickt. Er hatte es "im Kreuz", ob er wirklich was hatte, wußte er selber nicht. Er war bei der Pensionistenehrung der Wiener Polizei damals der jüngste Pensionist. Aber er war gesund genug, seine Pension bis zum 89.Lebensjahr zu genießen. Die letzten vier Monate war er wirklich krank, da ging es schnell bergab. Aber sonst möchte ich es so genießen können, 39 Jahre in der Pension nicht mehr als die üblichen Alterswehwechen zu haben.
Gott-sei-Dank gibt es auch solche Menschen.

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie