Kopfbild mit Logo
Suche:

Thema "Silikonschlauch und Nasenbrille":

Boardübersicht Mein Profil letzte Beiträge

Forum | Sauerstoff-Langzeit-Therapie | Silikonschlauch und Nasenbrille

muckel

Beiträge: 420

Silikonschlauch und Nasenbrille

10.04.2008 09:34:04

Guten Morgen Ihr Lieben,
da ich von einem Silioknschlauch gehört habe und ich diesen auch verschrieben bekommen habe, brauche ich jetzt noch eine Adresse, wo ich den Schlauch und die Brille bekomme.:S
Bis jetzt habe ich nur Absagen erhalten, mein Zulieferer hat nur PVC
Vielleicht kann mir ja jemand eine Adresse geben.

Wünsche allen schöneres Wetter
als in Bielefeld
Marion

MGoli

Avatar von MGoli

Beiträge: 361

Re:Silikonschlauch und Nasenbrille

10.04.2008 10:38:42

Guten Morgen Marion,

soweit ich weiß werden diese Brillen erst Mitte des Jahres in Produktion gehen (s.a. den folgenden Artikel:
http://www.sauerstoffliga.de/content/view/200/35/

Sollte jemand mittlerweile andere Informationen haben, sind wir alle dankbar wenn diese hier kund getan werden smile

Liebe Grüße
Michael

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

muckel

Beiträge: 420

Re:Silikonschlauch und Nasenbrille

13.04.2008 13:29:01

Hallo Ihr lieben,
Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag,
möchte euch nur kurz mitteieln, das ich mich mit der Fa. MIC in Herford in Verbindung gesetzt habe, und nun habe ich eine Brille aus Silikon ( sogen. Prototyp). Ich soll sie erstmal benutzen und wenn sie mir gefällt, muss ich ca.26.-? überweisen.
Sie ist schon sehr gut, weich einfach nur angenehm zu tragen.Die Lieferung war sehr schnell (2 Tage). Also ich kann sie euch nur empfehlen.
Hergestellt und vertrieben werden soll sie in verfeinerter Version ab Sommer.

LG
Marion 2

stefferl

Avatar von stefferl

Beiträge: 545

Re:Silikonschlauch und Nasenbrille

13.04.2008 15:18:12

26 ? für eine Nasenbrille und dann ein Prototyp. Das ist nicht dein Ernst! Da müsstest du sie fürs Ausprobieren gratis bekommen. Abgesehen von dem Preis sowieso!

Beitrag geändert von: stefferl, am: 13/04/2008 15:19

Liebe Grüße von der Stefferl aus Wien
http://members.aon.at/peterunderika/

muckel

Beiträge: 420

Re:Silikonschlauch und Nasenbrille

13.04.2008 16:16:56

Hallo Stefferl,
ich muss es ja erst bezahlen, wenn mir die Brille zusagt, und ich sage mir, ich gebe manchmal Geld aus für Sachen, wo es sich nicht lohnt, dann gebe ich eben diesmal etwas aus, für eine Sauerstoffbrille, die mir wirklich gut tut.
Ich brauche sie auch nicht so oft wechseln, sondern kann sie auskochen.
wünsche Dir einen schönen Abend
Marion 2

elmar bersch

Beiträge: 348

Re:Silikonschlauch und Nasenbrille

13.04.2008 17:56:54

Hallo Marion!
ich weiß nicht ob das mit der Brille optimal ist. Die Brillen möchtest Du ja öfter wechseln und die Zapfen für die Nase werden ja auch bei Silikon hart und da hilft ein dauerndes auskochen bestimmt auch nicht. Ich benutze Silikonschläuche( S3,0x1,5mm a10mtr. undS6,0x2,0mm a15mtr.)und koppel daran meine PVC-Brillen. diese Brillen wechsel ich wöchentlich. dieses Zubehör liefert mir der Versorger kostenlos. (ist im Pauschalvertrag der KK enthalten). Wenn Du sehr weiche Brillen haben möchtest, dann gehe doch mal ins Krankenhaus und frage nach dem Lieferant der dort benutzten grünen Brillen, die sind besonders weich und schön lang am kleinen Nasenlochstift. Den Silikonschlauch benutze ich, weil er schön ruhig auf der Erde liegt und nicht so vertrieselt. Die Nasenbrillen koppel ich dann mit einem Enttriesler an den Silikonschlauch. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und denke das dies äußerst optimal ist. Wenn Du mit der neuen Brille sehr zufrieden bist, dann bezahlst Du Dich ja dusselig nur an den Brillen, denn das Wechseln bleibt nicht aus. Ich möchte Dir nichts einreden, aber das ist meine Meinung und es sind meine Erfahrungen. Ich wünsche Dir alles gute und viel Freude, tschüß und winke winke Elmar.

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

11.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie