Kopfbild mit Logo
Suche:

Gästebuch

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 53  

Eintrag hinzufügen

Erika wien schrieb am 08.01.2018 13:40:29

Was kann man machen, wenn sich der neue ca.9 meterlange Schlauch am Fußboden so stark ringelt, dass er zur Stolperfalle wird?

Moderator-Kommentar:

Hallo Erika,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Sauerstoff-Langzeit-Therapie" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

Tina schrieb am 27.12.2017 00:39:16

Hallo,
Was gibt es neues für die trockene Nase ?
Das Nasenoel kann ich nicht gebrauchen wegen Nussallergie .
Sinn Erdnussoele drin .
Lg
Tina

Moderator-Kommentar:

Hallo Tina,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Sauerstoff-Langzeit-Therapie" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

lena weiß schrieb am 26.12.2017 19:44:39

Erstmal wink smile smile wünsche ich allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.Ich miss morgen Abend ins Schlaflabor werde getestet ob ich eine Sauerstoffmaske brauche brauche 24 Std.Sauerstoff. Kann mir einer sagen wie das abläuft? ich sage schon mal danke.

Moderator-Kommentar:

Hallo,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Medizinische Fragen" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

Edda -Angehörigenberatung- schrieb am 03.12.2017 12:37:33

Pünktlich zum 1. Advent hat es bei uns in Nordhessen geschneit. Die Kinder freuen sich aufs SChlittenfahren, mal sehen, ob er ein paar Tage liegen bleibt, damit das möglich ist.

Ich wünsche allen Betroffenen und ihren Familien eine friedliche und geruhsame Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest. Und einen unfallfreien Rutsch ins Jahr 2018. lol

Edda wink

Axel Wim schrieb am 24.11.2017 08:25:10

Hallo, Danke für die Aufnahme hier Meine Frau COPD GOLD 3, ich COPD GOLD 2-3. Durch Allergisches Asthma.Beide noch ohne Sauerstoff zuführen. 55/59 Jahre Alt.

Moderator-Kommentar:

Willkommen auf unserer Homepage und viel Spaß beim Stöbern.
Jeden Tag findet ab 17 Uhr ein Plauder-Chat statt.
und jeden letzten Sonntag eines Monats ab 19 Uhr ein Fach-Chat, wo alle Fragen gestellt werden können.
UrsulaKB

MünchenFan schrieb am 05.11.2017 22:26:41

Hallo liebe Patienten und Angehörige, ich wollte mich hiermit herzlich für diese Möglichkeit des Austauschs bedanken! Schön dass es diese Seite und Euch gibt - Dank eurer Erfahrungen und Tipps bin ich auf den befeuchter für flüssigsauerstoff "aqua pak" gestoßen und habe meiner lieben Mama die im Pflegeheim lebt wahrscheinlich das Leben gerettet und erleichtert. Darum an dieser Stelle mein Ernst gemeinter Tipp (den ich auch noch ins forum auf die Seiten Medizintechnik und sauerstoff Langzeit Therapie stellen werde) Finger weg von den wiederauffüllbaren befeuchtern (KassenModell und offensichtlich Standardsad !!! Die Dinger verstopfen und sind sehr anfällig was zur Folge hat dass nur wenig oder gar kein sauerstoff mehr in der Nasenbrille ankommt. Nähere Einzelheiten und meine ausführlichen Erfahrungen stelle ich gleich noch ins forum!!! LG eine Angehörige einer Patientin mit 24 Std flüssigsauerstoff

wim56 schrieb am 18.10.2017 18:19:55

Guten Tag

Suche Hilfe für einen Freund, der mit Easylox 45 beatmet werden muss. Problem , er kann nur noch 4 Stunden aus dem Haus, und erst 44 Jahre alt.

Daher meine Frage gibt es Möglichkeiten das Gerät im Krankenhaus oder wo anders auf zu laden.
Für Tips wäre ich Dankbar!!!!
 

Wim 56

Moderator-Kommentar:

Hallo Wim,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Medizintechnik" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

Elke , geb. 1957 schrieb am 15.10.2017 15:37:45

Hallo , mir wurde 2009 die komplette linke Lungenhälfte
entfernt und mehrere Rippen links . Der Stumpf wurde mit
einem Muskel verschlossen ( Hellerplastik ).Nach sehr langer
und schwieriger Reha geht es mir einigermaßen gut .Die damals
operierenden Ärzte und mein Hausarzt sind der Meinung so wenig
wie möglich O2 zunehmen um die verbliebene Lunge zu trainieren
der Pulmolge meint so viel wie möglich 02 zunehmen .Was ist richtig ? Ohne zusätzlichen 02 liegt meine Sauerstoffsättigung
bei 78 % . L.G.

Moderator-Kommentar:

Hallo Elke,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Medizinische Fragen" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

Edda - Angehörigenberatung - schrieb am 12.10.2017 18:24:29

Hallo,
die Angehörigenberatung ist nur für angemeldete Besucher - nicht unbedingt Mitglieder der LOT - zu erreichen. Daher möchte ich gerade Angehörige auf die Möglichkeit hinweisen, sich hier unverbindlich anzumelden und im Forum auch die Beiträge von und für Angehörige zu lesen.

In Gesprächen konnte ich erfahren, dass viele Angehörige sich allein gelassen fühlen in der Sorge um ihre Betroffenen. In der Familie oder im Freundeskreis will man nicht "jammern", man will stark sein, den Betroffenen nicht "verraten". Aber auch wir sind betroffen von der Krankheit und brauchen hin und wieder einen Erfahrungsaustausch. Natürlich nicht, indem wir über unsere Partner, Familienangehörige oder Freunde ganz private Dinge schreiben, aber indem wir erprobte Tipps, Anregungen oder auch nur Gedanken austauschen.

Viele Grüße und in der Hoffnung auf einige Beiträge
Edda wink

PN an "Edda" oder "angehoerigenberatung@sauerstoffliga.de"

Ingrid1956 schrieb am 04.10.2017 18:57:47

Hallo,
habe seid zwei Wochen einen sehr hohen Puls
Im Ruhezustand

Wer kann mir weiterhelfen, wäre für jeden Rat dankbar.

Liebe grüße Ingrid

Moderator-Kommentar:

Hallo Ingrid,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Um mit den anderen Usern in Kontakt zu treten, müssen Sie Ihre Anfrage im Forum stellen. Dort, ...und nur dort, wird man Ihnen antworten.
Ich habe Ihren Beitrag für Sie ins Forum, in den Bereich "Medizinische Fragen" kopiert und bin überzeugt, dass man Ihnen relativ schnell antworten wird.

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 53  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

18.01.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie