Kopfbild mit Logo
Suche:

Gästebuch

Seite:  1 ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 ... 54  

Eintrag hinzufügen

Friedhelm schrieb am 27.08.2011 09:04:49

Einen schönen Guten Morgen zusammen.
Ich bin erst seit gestern Mitglied und wollte mich einfach nur mal vorstellen.
Aufgewachsen bin ich in NRW (Wuppertal) ich bin 29 jahre verheiratet aber getrennt lebend. Meine neue Partnerin ist Dittmarscherin und sie hat mich in den hohen Norden gelockt.
Ich leide unter einer Herzinsufficienz und dementsprechend einer Mitralklappeninsuficienz. Daraus resultiert meine Luftnot. Das hiesige KH hat mir dann den Sauerstoff verschrieben. Für mich ist das alles neu und ungewohnt. Ich muss diesbezüglich noch viel lernen.
Über Kontakte würde ich mich sehr freuen! Wie gesagt ich bin ein Frischling im hohen Norden!

LG Friedhelm

Moderator-Kommentar:

Guten Morgen Friedhelm,

herzlich Willkommen hier auf unserer Website.
Ich habe Ihren Beitrag auch ins Forum unter den Punkt "Info und Anfragen" kopiert und bin sicher, dass Sie relativ schnell Antwort bekommen und mit anderen Betroffenen oder auch Angehörigen in Kontakt treten können!

Viele Grüße aus Dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Juan schrieb am 21.08.2011 10:00:22

Hallo, hat jemand Erfarung mit Azathioprin oder Azathiodura.
z. Zt. mußte ich das absetzen wg. schlechte Leberwerte
Gruß

Moderator-Kommentar:

Hallo Juan,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website.
Ihren Eintrag ins Gästebuch habe ich auch ins Forum unter die Rubrik "Medizinische Fragen" kopiert. Im Forum werden Sie schnell in den Austausch mit anderen Betroffenen kommen!
Ich wünsche Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unserer Website!

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Michael Golinske

Mini Maxi schrieb am 31.07.2011 20:43:32

Hallo !

Habe mal eine Frage .

Wie stark darf ein Tragegerät vereise wen es voll geladen ist

und in gebrauch auf 5 Liter steht .

Danke und Lg .

Minimaxis

Moderator-Kommentar:

Hallo Minimaxis,

herzlich Willkommen auf unserer Website.
Ihre Frage habe ich auch ins Forum unter den Punkt "Medizintechnik" kopiert und bin sicher, dass Sie dort schnell Antworten bekommen.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Wilhelmk Schu schrieb am 21.07.2011 11:35:30

Hallo miteinander,
wie weit kann ich mit meinem Schwerbehindertenausweis mit der Deutschen Bundesbahn reisen.Nach einer Meldung kann man ab dem 1.9.2011 Bundesweit ohne Zuzahlung reisen.Wer kann mir Auskunft darüber geben ob das stimmt oder nicht.
Im voraus vielen Dank und allzeit gute Luft wünsche ich euch allen.

Moderator-Kommentar:

Hallo Wilhelmk Schu,

ich habe den Eintrag ins Forum unter Recht und Gesetzt eingetragen und denke, dass Sie schnell Antwort bekommen, bzw. mit anderen Teilnehmern in die Diskussion gehen können!
Darüber hinaus habe ich die Fragestellung an unseren Beirat Recht weitergeleitet und ihn auf den Eintrag im Forum aufmerksam gemacht!

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Brigitte schrieb am 02.07.2011 15:27:45

Hallo EverGo Besitzer,
ich habe meinen Evergo fast 2 Jahre und die Akkus sind schon sehr schwach geworden. Statt 8 Stunden wie im Prospekt halten sie nur noch knapp 2 Stunden, immer noch bei 2l/min. Wie sind eure Erfahrungen mit der Lebensdauer der Akkus und des Gerätes? Danke für eure Erfahrung.
Gruß
Brigitte

Moderator-Kommentar:

Hallo Brigitte,

ich habe Ihre Beiträge ins Forum kopiert. Diesen unter Medizintechnik und den anderen unter Reiseversorgung.
Bitte beachten Sie in Zukunft, dass im Gästebuch niemand nach Beiträgen suchen wird und Ihre Anfragen oder Beiträge sicher unbeantwortet bleiben werden.
Auch auf Beiträge aus dem Forum hier zu antworten ist ziemlich aussichtslos, da im Gästebuch niemand nach einer Antwort auf seine Frage suchen wird

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Marina schrieb am 28.06.2011 14:28:59

Guten Tag,
es geht um meinen Vater(78), der seit 2000 auf Teneriffa lebt. Meine Eltern sind seiner Zeit dort hingezogen weil bei meinem Vater ein Lungenemphysem festgestellt wurde. Sein Arzt wollte ihm auch sofort Sauerstoff verordnen, durch den Umzug kam mein Vater allerdings noch bis Mitte 2006 ohne sehr gut zurecht. Mittlerweile braucht er Sauerstoff rund um die Uhr. Ende 2009 ist meine Mutter plötzlich verstorben, seid dem hat für 2 bis 3 Stunden eine Hilfe und ich fliege 4-mal im Jahr für 2 bis 3 Wochen zu ihm. Jetzt zu unserem Problem: Mein Vater möchte wieder nach Deutschland, da er dort doch ziemlich einsam ist und es mit der Pflege, (wenn er gar nichts mehr kann) nicht so gut klappt. Ich bin auch gesundheitlich angeschlagen und habe außerdem noch meine Familie zu versorgen. Es geht um den Transport mit dem Flugzeug was insofern ein Problem darstellt, da die Fluggesellschaften keine Passagiere, die ständig Sauerstoff benötigen, mitnehmen. Ich bin für jede Anregung und Hilfe dankbar.
Viele Grüße Marina

Moderator-Kommentar:

Hallo Marina,

herzlich Willkommen hier auf unserer Website!
Ich habe Ihren Beitrag auch ins Forum unter den Punkt "Reiseversorgung" kopiert, wo Sie sicher bald Antworten auf Ihre Fragen bekommen werden!

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

nordkapp schrieb am 22.06.2011 09:19:25

Hallo,
ich bin hier neu, und weiss noch nicht auf was ich mich jetzt einlasse.
Vielleicht kann mir einer von Euch weiter helfen? Seit 01.2011 bin ich sauerstoffpflichtig und muss nach England. Fliegen darf ich augenblicklich nicht mehr. Erste Tests mit S 21 im Golf habe ich erfolgreich absoviert. Meine Frage jetzt: Kann ich mit Pkw und S21 auf eine England Fähre gehen und evtl. über den Euro-Tunnel zurück kommen? Gibt es da ergendwelche behördliche "Fallstricke" über die ich als Neuling stolpern könnte? Wäre toll, wenn ich hier die ersten Tips bekommen könnte.
Danke im Voraus und mit besten Grüssen
nordkapp

Moderator-Kommentar:

Hallo nordkapp,

herzlich Willkommen hier auf unserer Website!
Ich habe Ihren Beitrag auch ins Forum unter den Punkt "Reiseversorgung" kopiert, wo Sie sicher bald Antworten auf Ihre Fragen bekommen werden!

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Ihr Admin
Michael

Hallo Admin Michael,
leider habe ich auf meine Anfrage bis lang noch keinen Tip bekommen. Lediglich die Stena-Line für Hoek van Holland - Harwich schickte mit diese Info:

"Good morning,
You can transport oxygen in your car. No problem.
Met vriendelijke groet / With kind regards,

Marianne van der Marel
Afdeling Reserveringen
Stena Line B.V.
PO Box 2, 3150 AA Hoek van Holland, The Netherlands
Visitors : Stationsweg 10, 3151 HS Hoek van Holland
Phone : +31 (0)174 315811
Fax : +31 (0)174 389389
E-mail : marianne.vdmarel@stenaline.com
Visit us @ www.stenaline.nl"

Vielleicht sollten wir diese Info weitergeben.
Mit besten Grüssen und vielen Dank aus Niedersachsen
Nordkapp

Gisela schrieb am 21.06.2011 16:19:01

Hallo,

ich möchte eine Kreuzfahrt machen, bin aber sauerstoffpflichtig. Kann mir jemand sagen welches Schiff
für eine Kreuzfahrt in Frage kommt. Die AIDA nimmt keinen Sauerstoff mit.
Danke für Eure Antwort

Moderator-Kommentar:

Hallo Gisela,
wir haben Ihre Anfrage auch in das Forum unter 'Reiseversorgung' gestellt und sind sicher, dass Sie dort viele Erfahrungsberichte bekommen.
admin

Heidi schrieb am 13.06.2011 08:42:46

Hallo alle zusammen

Ich wollte heute mal fragen ob ihr mit dem Helios und Spirit
auch solche Erfahrungen gemacht habt.
Meine Mutter hatte 2 Jahre lang den Spirit 300, dann war der nicht mehr zuverlässig. u.a. löste sich das Batteriekabel und die Feder zeigt nicht mehr an.
Sofort bekam sie vom Sauerstofflieferanten ein neues Modell, der Nachfolger. Dieser gab beim Einschalten einen Schwall Sauerstoff ab und lief dann normal weiter. Dadurch war er aber auch sehr schnell leer, wenn mehrmals ein und aus geschaltet wurde.
Jetzt wurde als Ersatz der Helios plus 300 geliefert.
Allerdings ist jetzt alles noch viel schlimmer.
Das Ventil vereist ständig, das Auffüllen wird zum Kampf.
Die Feder zeigt halb voll an, dabei ist das Gerät wahrscheinlich voll. Durch das erneute Auffüllen nach Anweisung mit Ruhephase, vereist es wieder, das Ventil schließt nicht und der Helios läuft leer.
AUch wenn mal das Auffüllen klappt, zeigt die Feder nach 2 Stunden bereits nur noch halb voll an, bei 1 ltr. Flow.
Dann steht man wieder vor der Frage, wage ich es aufzufüllen. Vielleicht weiß jemand Rat.

Moderator-Kommentar:

Hallo Heidi,
wir haben den Eintrag auch in unser Forum 'Medizintechnik' gestellt und sind sicher, dass dort Antworten eingehen.
admin

Düsseldorfer Kirsche schrieb am 07.06.2011 22:32:03

Danke,Admin für den Ratschlag.
Jetzt müssen wir alle und vor Allem meine Eltern lernen,mit der Krankheit,die uns jäh erwischt hat umzugehen.
Wir müssen unsauch erst noch erkundigen,ob die private Krankenkasse oder Beihilfe Kosten übernimmt.
Mein Vater lässt ins Haus einen Treppenlift einbauen und uns wurde ein Portabeles Sauerstoffgerät,das aus der Luft den Sauerstoff einfängtempfohlen.
Dann muss auch noch ein Standgerät?ans Bett.
Es wäre super,wenn Sie noch den ein oder anderen Tip hätten,damit es uns etwas leichter fällt uns einzuarbeiten.....
Herzlichen Dank nochmals,dieses Gästebuch mit Ihren sehr persönlichen Tipps ist mir eine groß Hilfe.

Monica

Moderator-Kommentar:

Hallo Monica,
schauen Sie doch mal in unsere Foren, dort werden schon viele Fragen behandelt, desweiteren steht auch ein täglicher Chat hier auf der HP allen offen. Ab ca. 17 Uhr treffen Sie dort auf viele Mitpatienten.
admin

Seite:  1 ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 ... 54  

Neue Artikel

Änderung

Website zuletzt geändert am

25.04.2018

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

© Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. - Selbsthilfegruppen für Langzeitsauerstoff- und Beatmungstherapie