Frühlingstraße 1

83435 Bad Reichenhall

Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr

zusätzlich Mo 12:30-16:00, Di 12:30-15:30, Do 13-16:30 Uhr

+49 (0)8651 76 21 48

info@sauerstoffliga.de

Antwort auf: Flüssig Sauerstoff oder Konzentrator

Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e. V.  >  Antwort auf: Flüssig Sauerstoff oder Konzentrator

Forum LUNGE & CO Sauerstoff-Langzeit-Therapie Flüssig Sauerstoff oder Konzentrator Antwort auf: Flüssig Sauerstoff oder Konzentrator

#11653
Nils
Mitglied

Hallo Peter,

mir ging es vor Jahren ähnlich. Meine Frage an die AOK warum eine „Umversorgung“ sein muß, wo doch die Kombination sinnvoll ist : Flüssig-O2 für zuhause, Konzentrator mobil (Strom gibts überall) wurde beantwortet mit „das ist Vorschrift“. Also kein rationales Argument.
Ich hatte dann Mobilteil Inogen G3,
der ist unbrauchbar und gefährlich. bei mehr als ca 12 Atemzüge/Min. liefert er nicht mehr die eingestellte Menge O2. ! Also wenn man abgestrengt ist, schneller atmet braucht man mehr und schneller O2 und der liefert nichts, da bleibt einem die Luft weg.

Ich würde dir zu einem Konzentrator raten. Damit brauchst du keine O2-Fülltermine und bist zuhause und mobil versorgt. Welches Gerät gut ist weiß ich nicht. Schade, dass es hier so wenig Statements dazu gibt.

allzeit gut Luft.

Nils