Frühlingstraße 1

83435 Bad Reichenhall

Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr

zusätzlich Mo 12:30-16:00, Di 12:30-15:30, Do 13-16:30 Uhr

+49 (0)8651 76 21 48

info@sauerstoffliga.de

NachfolgerIn gesucht

Forum Angehörigenberatung NachfolgerIn gesucht

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert 23.07.2022 12:50 von Edda.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #11314
      Edda
      Mitglied

        Hallo liebe Betroffene, hallo liebe Angehörige, Partner und Freunde von Sauerstoffpatienten,

        ich werde das Amt der Beirätin für Angehörigenfragen zum 31.12.2022 aufgeben. Da mein Mann im Januar 2021 verstorben ist, hat sich mein Leben sehr verändert und die Gruppe Kassel musste leider aufgelöst werden, weil sich kein neuer Gruppenleiter gefunden hat. Wir waren eine sehr aktive Gruppe vor Corona und dem Tod meines Mannes und viele Mitglieder treffen sich noch immer zum Kaffee trinken, Schnuddeln, Erfahrungen auszutauschen oder einfach, sich mal wieder zu treffen. Gern sind dabei auch neue  Mitglieder, Angehörige oder Interessierte willkommen. Und vielleicht findet sich ein Betroffener/in, der/die die Gruppe leitet. Die Unterstützung von KISS ist dabei sicher.

        Um die wichtige Aufgabe der Angehörigenberatung fortsetzen zu können, sucht die LOT dringend einen Nachfolger/Nachfolgerin. So wende ich mich persönlich an die Betroffenen mit der Bitte, mit ihren Angehörigen zu überlegen, ob nicht sie für dieses Ehrenamt Interesse haben. Ich selbst hatte bei der Übernahme des Amtes keine Vorkenntnisse und bin in die Aufgabe  – auch mit Unterstützung meiner Vorgängerin, des Vorstandes, meines Mannes … – hineingewachsen. Die Aufgabe ist sehr interessant und man bekommt viel positive Rückmeldungen. Gerade weil die Angehörigen zwar alle Infos auch bekommen, aber auch viele eigene Fragen und Probleme haben und diese mit jemanden besprechen möchten, die sie aus eigener Erfahrung kennen. Oder die Erfahrungen anderer weitergeben können, die in persönlichen Gesprächen ausgetauscht wurden. Gern werde ich anfangs beratend zur Seite stehen – falls gewünscht.

        Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit der Gewissheit gehen kann, dass es eine/n NachfolgerIn gibt.

        Edda Kulpe

        P.S. Siehe auch den Beitrag von UKB : „Ohne Kümmerer läuft nichts“  bei dem Thema „Pflege“

        • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Monaten, 2 Wochen von Edda.
        • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Monaten, 2 Wochen von Edda.
    Ansicht von 0 Antwort-Themen
    • Sie müssen eingeloggt sein, um auf dieses Thema zu antworten.

    Forum Angehörigenberatung NachfolgerIn gesucht