Frühlingstraße 1

83435 Bad Reichenhall

Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr

zusätzlich Mo 12:30-16:00, Di 12:30-15:30, Do 13-16:30 Uhr

+49 (0)8651 76 21 48

info@sauerstoffliga.de

Stromausfall – Was Nun ??? – Hier die Antwort

des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Patienten mit einer Langzeit-Sauerstoff-Therapie werden oftmals mittels elektrischer Konzentratoren (für stationären und mobilen Einsatz) versorgt. Diese Sauerstoff-Patienten mit Konzentratorversorgung sollten für den Fall eines Stromausfalls dafür Sorge tragen, dass der Akku Ihres Mobilgerätes immer aufgeladen ist. Eine Möglichkeit zum Aufladen bietet bei Stromausfall der Zigarettenanzünder im eigenen Auto (oder dem Auto des Nachbarn, etc.). Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier: www.sauerstoffliga.de Ganz grundsätzlich weisen pflege-...

Stressbewältigung im Alltag

Zu einer Stressbewältigung gehören folgende Schritte: Das Akzeptieren der Situation Die persönlichen Bedürfnisse erkennen Die entsprechende Situation begrüßen, sonst können wir sie nicht annehmen und bearbeiten Umwandeln der Stressreaktionen Kreativ werden Sich engagieren Gedanken- und Sorgenspirale unterbrechen …Wenn Sie mehr davon lesen wollen, der vollständige Artikel ist in unserem O2-Report 2/2021 (Ausgabe 47) auf Seite 15ff „COPINGSTRATEGIEN BEI LUNGENERKRANKUNGEN“ zu finden....

Stromausfall – Was nun???

Auch wir machen uns Gedanken und stehen in Gesprächen mit den Providern und den Krankenkassen. Als ersten Tipp: Verwenden Sie bei Stromausfall Ihren mobilen Konzentrator. Achten Sie darauf, dass die Akkus Ihres Konzentrators immer aufgeladen sind. Sollten Sie das vergessen haben, kann der Akku auch während einer Autofahrt wieder aufgeladen werden.  ...

Neues Download-Archiv

Ab sofort steht allen Besuchern und Mitgliedern ein Download-Archiv des O2-Reports (Mitgliederzeitung der LOT) zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können im Archiv unter O2-Infothek - Archiv O2 Reporte die jeweilige Ausgabe mit einer Vorschaufunktion (5 Seiten je Report) downloaden. Mitglieder finden die gesamten Ausgaben unter DOWNLOAD - O2-Reporte...

Stromkosten für elektrische Hilfsmittel

Stromkosten für elektrische Hilfsmittel: Für elektrisch betriebene Hilfsmittel, die vom Arzt verschrieben und von Ihrer gesetzlichen Kranken- oder Pflegekasse bewilligt wurden, übernimmt die Kasse auch die Stromkosten für den Betrieb. - siehe auch hier auf der HP im Forum Recht & Gesetz -...

Trauer der LOT

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Deutsche Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. trauert um ihren Gründer: Hans Dirmeier. Am 27.9.1997 gründete er in Bad Reichenhall, weit vorausschauend für die kommenden Sauerstoffpatienten, die Selbsthilfegruppe für Sauerstoff-Langzeit-Therapie LOT e.V. aus der die heutige Dt. Sauerstoff- und BeatmungsLiga LOT e.V. hervorging. Sehr engagiert und mit viel Herzblut leitete er die LOT zu einer angesehenen und gefragten Institution. Bis zu seinem Tod war er ein gefragter Fachmann zu allen Fragen...